BusinessPartner PBS
Screenshot der Cartridge-World-Website
Screenshot der Cartridge-World-Website

Tinte und Toner: Cartridge World stellt Insolvenzantrag

Das auf die Wiederbefüllung von Tintenpatronen und Tonerkartuschen spezialisierte Franchiseunternehmen Cartridge World Deutschland ist insolvent.

Ein entsprechender Antrag des Unternehmens, das durch den Geschäftsführer Dr. Siegfried Koch gesetzlich vertreten wird, ist bereits am 26. Juni beim Amtsgericht Bochum (Aktenzeichen: 80 IN 430/17) eingegangen. Zum 1. September wurde nun aufgrund von Zahlungsunfähigkeit das Insolvenzverfahren eröffnet. Zur Insolvenzverwalterin wurde die Bochumer Rechtsanwältin Dr. Anja Commandeur ernannt. Forderungen der Insolvenzgläubiger sind bis zum 16.10.2017 unter Beachtung des § 174 InsO bei der Insolvenzverwalterin anzumelden. Eine Gläubigerversammlung wird vorerst nicht einberufen. Das Verfahren wird schriftlich durchgeführt (§ 5 InsO).

Die 2005 gegründete Cartridge World Deutschland ist die deutsche Tochter des nach eigenen Angaben weltweit größten Franchisesystems für die Wiederaufbereitung von Tintenpatronen und Tonerkartuschen. In Deutschland ist das Unternehmen aktuell mit 40 Shops in 13 Bundesländern vertreten.

Kontakt: www.cartridgeworld.de 

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter