BusinessPartner PBS

Takkt baut neues Zentrallager

  • 28.03.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Der Stuttgarter B2B-Versandhändler für Büro- und Betriebsbedarf errichtet am bisherigen Topdeq-Standort in Pfungstadt ein neues Versandzentrum für Europa.

Von Pfungstadt bei Darmstadt aus sollen zukünftig für die Unternehmenstöchter Topdeq sowie Kaiser + Kraft mehr als 1,5 Millionen gewerbliche Endkunden bedient werden. 25 Millionen Euro will die Takkt AG dabei in die Erweiterung des bestehenden Topdeq-Lagers investieren und dessen Kapazität damit verdoppeln. Bei einem Umsatz von 958,5 Millionen Euro in 2006 zählt die Takkt-Gruppe zu den führenden Marktplayern. Die Tochter Topdeq hat sich im Firmenverbund auf designorientierte Büroprodukte spezialisiert.

Kontakt: www.takkt.de

Verwandte Themen
Lutz Wenger
Lutz Wenger neu im Aufsichtsrat weiter
Immer wieder sind Informationen über den Verkauf von Staples öffentlich geworden: Mit Sycamore Partners sollen die Gespräche nun kurz vor einem Abschluss stehen.
Staples in Verkaufsgesprächen mit Sycamore? weiter
Technik-Themen im Fokus: reger Zuspruch bei der Ormanns-Hausmesse in Düsseldorf
Fachhändler Ormanns setzt auf Hausmessen weiter
Neben der Digitalisierung (66 Prozent) gehören auch die Suche nach geeigneten Mitarbeitern (55 Prozent) sowie hohe Ausgaben für Mieten zu den Herausforderungen für den Handel. (Grafik: Bitkom)
Digitalisierung ist die größte Herausforderung für Händler weiter
WinWin-Vorstandssprecher Frank Eismann (l.) und Boris Hose, Geschäftsführer bei business//acts
WinWin-Gruppe und business//acts vereinbaren Zusammenarbeit weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA-Gruppe wächst weiter weiter