BusinessPartner PBS

Takkt baut neues Zentrallager

  • 28.03.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Der Stuttgarter B2B-Versandhändler für Büro- und Betriebsbedarf errichtet am bisherigen Topdeq-Standort in Pfungstadt ein neues Versandzentrum für Europa.

Von Pfungstadt bei Darmstadt aus sollen zukünftig für die Unternehmenstöchter Topdeq sowie Kaiser + Kraft mehr als 1,5 Millionen gewerbliche Endkunden bedient werden. 25 Millionen Euro will die Takkt AG dabei in die Erweiterung des bestehenden Topdeq-Lagers investieren und dessen Kapazität damit verdoppeln. Bei einem Umsatz von 958,5 Millionen Euro in 2006 zählt die Takkt-Gruppe zu den führenden Marktplayern. Die Tochter Topdeq hat sich im Firmenverbund auf designorientierte Büroprodukte spezialisiert.

Kontakt: www.takkt.de

Verwandte Themen
dokuworks-Geschäftsführer Markus Weber gemeinsam mit Prokuristin Binaca Reeh
Bianca Reeh wird Prokuristin bei dokuworks weiter
Büroprofi-Gruppe beim Treffen in Fulda: Im November sollen die ersten Partner mit dem neuen Online-Shop starten.
Büroprofi vor dem Start des neuen Webshops weiter
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter