BusinessPartner PBS

JF. Carthaus jetzt auch in Oldenburg

  • 28.03.2011
  • Handel
  • Werner Stark

Das Bonner Traditionsunternehmen feiert die Eröffnung einer weiteren Filiale. Am 16. März eröffnete Carthaus in den Schlosshöfen in Oldenburg das dritte Fachgeschäft für Papier und Schreibkultur.

Nach rund zweijähriger Bauzeit wurde am 16. März das Einkaufscenter „Schlosshöfe“ in Oldenburg neu eröffnet. Mittendrin auf rund 170 Quadratmetern Verkaufsfläche findet man auch eine Filiale des Bonner Fachhandelsunternehmens unter dem Motto „Papier und Schreibkultur“. Carthaus präsentieren in Oldenburg sein ausgewähltes Sortiment an edlen Schreibgeräten, schicken Business-Lederwaren, individuellen Geschenkideen, aber auch Bürobedarf für jeden Tag.

Auf drei Ebenen tummelten sich an den Eröffnungstagen tausende Oldenburger in ihrem neuen Einkaufscenter. Carthaus-Geschäftsführer Dirk-Olaf Stroessel und sein Team waren rundherum zufrieden: „Diese Frequenz stellt das beste Weihnachtsgeschäft in den Schatten.“ Auch Filialleiterin Andrea Dreyhaupt ist sicher, die Oldenburger mit der Carthaus-Maxime „Stil bewahren, Schönheit entdecken, Ausgewähltes schenken“ begeistern zu können. Carthaus in den Schlosshöfen Oldenburg bietet ein außergewöhnliches Ambiente für ein stilvolles Shoppingerlebnis. Zum dritten Mal wurde das Form- und Farbkonzept des Herborner Einrichters Maier Shopdesign umgesetzt – wie bereits in der 2009 umgestalteten Hochwertabteilung des Bonner Haupthauses und in der 2010 eröffneten Filiale in der City-Galerie in Siegen. Bei Carthaus werden bereits weitere Expansionspläne geschmiedet.

Kontakt: www.carthaus.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter