BusinessPartner PBS

Soennecken legt im 1. Halbjahr um acht Prozent zu

  • 28.07.2010
  • Handel
  • Jörg Müllers

Durchweg erfreulich entwickelte sich der Umsatz der Overather Händlerkooperation Soennecken im ersten Halbjahr: Der kumulierte Umsatz lag 8 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert.

Laut Vorstandssprecher Benedikt Erdmann zieht sich die positive Umsatzentwicklung, die sich im Juni noch einmal verstärkt hat, quer durch die Geschäftsbereiche: „Sowohl in den Papeterien, bei Bürobedarf und Bürotechnik konnten unsere Händler wieder deutlich zulegen. Lediglich der Bereich Büroeinrichtung zeigt noch eine verhaltenere Stimmung“. Die Ergebnisse lägen deutlich über der Planung.

Bei der Soennecken LogServe sei die Ergebnisentwicklung ebenfalls gut, so Erdmann weiter, wenn auch der Umsatz aufgrund des aufgegebenen Geschäftes mit HP planmäßig unter dem Vorjahresumsatz läge. „Hier zeigt sich ebenfalls, dass immer mehr Händler das Logistikzentrum als ihr eigenes Lager nutzen – bei den LS3-Händlern, die in ihrem eigenen Namen über unser Lager liefern, haben wir einen Zuwachs von rund 13 Prozent“.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter