BusinessPartner PBS

Büroeinrichtungsgruppe OfficeOne gestartet

  • 28.08.2012
  • Handel
  • Werner Stark

Am 22. August wurden unter der Regie der Händlerkooperation Büroring die Büroeinrichtungsgruppe OfficeOne offiziell gegründet und die ersten Lizenzverträge mit elf Anschlusshäusern unterzeichnet.

Bereits im März wurde die Idee der OfficeOne-Marketinggruppe den Büroring-Mitgliedern vorgestellt. Seitdem hat sich aus einem ersten Entwurf ein offensichtlich überzeugendes Konzept entwickelt: Bis zu 25 Fachhändler, bei denen das Thema Büroeinrichtung klar im Fokus steht, sollen künftig ein bundesweit einheitliches Servicenetz mit identischen Ausbildungs- und Zertifizierungsstandards bilden. Um die strengen Vorgaben genau zu definieren, entschieden sich die Büroring-Verantwortlichen in Abstimmung mit den zukünftigen Teilnehmern für eine einheitliche Zertifizierung unter der Flagge der Quality Office. Den interessierten Fachhändlern wurden daraufhin im Juli 2012 die Rahmenbedingungen geschaffen, die Qualifizierung zu erlangen. Bei einem zweitägigen Vorbereitungskurs durch die European Office Academy und der anschließenden Prüfung zum Quality Office Consult wurden die ersten sieben Mitarbeiter zertifiziert.

Büroring-Vorstand Ingo Dewitz betont: „Ausschließlich diesen strengen Kriterien verdanken wir es, dass wir zukünftig auch größere Ausschreibungen ohne direkte Herstellerbeteiligung abwickeln können. Darüber hinaus werden wir mit unserem Branchenmarketing gezielte Aktionen für z. B. Ärzte, Krankenhäuser, Hotels, Sportvereine, etc. anbieten können.“ Holger Rosa, Projektverantwortlicher und OfficeOne Ansprechpartner beim Büroring, ist besonders stolz, dass man bereits zum jetzigen Zeitpunkt elf Mitgliedsfirmen für das Konzept gewinnen konnte: „Dies sind 50 Prozent der von uns erwarteten Mitglieder, da wir die Gruppe bei maximal 20 bis 25 Partnern deckeln werden.“ Im Rahmen der OfficeOne-Gründungsveranstaltung in Haan wurden den Teilnehmern auch die Projekte für das nächste halbe Jahr vorgestellt. So befinden sich u. a. der neue Internetauftritt der Gruppe, attraktive Finanzierungskonzepte, Dienstleistungen aus dem Logistikbereich, Marketingaktivitäten, Schulungskonzepte und aktuelle Planungstools derzeit bereits in der konkreten Planungs- und Umsetzungsphase. Darüber hinaus stehen eine intensive Zusammenarbeit sowohl mit der IGR (Interessengemeinschaft Rückenschule), dem BSO (Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel e.V.) und mit Quality Office für die nächsten Aktivitäten im Fokus.

Zum Abschluss der Gründungsveranstaltung wurde der erste OfficeOne-Händlerbeirat gewählt. Er setzt sich zusammen aus Annette Chrometz (Bürocenter Butzbach, Butzbach), Wolfgang Kuhlmann (August Lapp, Wuppertal), Helmut Nauke (BüroExpress, Potsdam) und Detlef Schmitz (SBT Hubert Schmitz Büro- und Datentechnik, Düsseldorf).

Kontakt: www.bueroring.de

Verwandte Themen
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter
Bei einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten der ekom21 in Gießen informierten sich am 28. November rund 50 Entscheider von Schulämtern und Schulabteilungen aus 24 hessischen Kreisen. (c.) Rednet
Rednet stattet hessische Schulen bis 2021 aus weiter