BusinessPartner PBS
Staples-Markt in Deutschland
Staples-Markt in Deutschland

Staples/Office Depot-Merger: EU- und USA-Behörden haben noch nicht entschieden

Ein Bericht der New York Post sät Zweifel an der Zustimmung der amerikanischen Kartellbehörden zur Übernahme von Office Depot durch Staples.

Während die Kartellbehörden in Australien, Neuseeland und China die Transaktion bereits genehmigt haben, stehen die Zustimmungen der Europäischen Union, den Vereinigten Staaten und von Kanada noch aus. „Wir kooperieren weiterhin mit der Europäischen Kommission mit Blick auf die Übernahme von Office Depot“, so Ron Sargent, CEO von Staples, Inc. „Die Transaktion würde Staples in die Lage versetzen, Kunden rund um den Globus besser zu bedienen und in einem sich rasch verändernden Wettbewerbsumfeld bestehen zu können.“ Die Europäische Kommission hatte angekündigt, jetzt die Phase II, also die eingehende Prüfung der Übernahme, einzuleiten.

Ein Bericht der New York Post stellt unterdessen die Wahrscheinlichkeit der Zustimmung der Federal Trade Commission (FTC) zu dem Merger in Frage. Einer nicht näher genannten Quelle zufolge solle die Chefin der Wettbewerbsaufsicht in der FTC gegen den Zusammenschluss der beiden größten Bürobedarfshändler im nordamerikanischen Markt sein, während die Abteilung Wirtschaft im gleichen Haus nicht so stark am Stopp der Elefantenhochzeit interessiert sei. Weiter zitiert das Blatt Gerüchte, denen zufolge Staples zu Zugeständnissen an die Behörde bereit sei: Man habe angeboten, im Falle der Übernahme das B2B-Geschäft von Office Max zu verkaufen. Office Max war im Frühjahr 2013 von Office Depot übernommen worden. Die Entscheidung der Federal Trade Commission soll bis zum 12. Oktober fallen, schreibt die amerikanische Tageszeitung.

Kontakt: www.staples.com www.officedepot.com www.nypost.com 

Verwandte Themen
Vorreiterroller bei der digitalen Transformation übernehmen: Streit-Geschäftsführer Rudolf Bischler auf der Kick Off-Veranstaltung
Bürodienstleister Streit mit Rekordumsatz weiter
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter