BusinessPartner PBS
Staples-Markt in Deutschland
Staples-Markt in Deutschland

Staples/Office Depot-Merger: EU- und USA-Behörden haben noch nicht entschieden

Ein Bericht der New York Post sät Zweifel an der Zustimmung der amerikanischen Kartellbehörden zur Übernahme von Office Depot durch Staples.

Während die Kartellbehörden in Australien, Neuseeland und China die Transaktion bereits genehmigt haben, stehen die Zustimmungen der Europäischen Union, den Vereinigten Staaten und von Kanada noch aus. „Wir kooperieren weiterhin mit der Europäischen Kommission mit Blick auf die Übernahme von Office Depot“, so Ron Sargent, CEO von Staples, Inc. „Die Transaktion würde Staples in die Lage versetzen, Kunden rund um den Globus besser zu bedienen und in einem sich rasch verändernden Wettbewerbsumfeld bestehen zu können.“ Die Europäische Kommission hatte angekündigt, jetzt die Phase II, also die eingehende Prüfung der Übernahme, einzuleiten.

Ein Bericht der New York Post stellt unterdessen die Wahrscheinlichkeit der Zustimmung der Federal Trade Commission (FTC) zu dem Merger in Frage. Einer nicht näher genannten Quelle zufolge solle die Chefin der Wettbewerbsaufsicht in der FTC gegen den Zusammenschluss der beiden größten Bürobedarfshändler im nordamerikanischen Markt sein, während die Abteilung Wirtschaft im gleichen Haus nicht so stark am Stopp der Elefantenhochzeit interessiert sei. Weiter zitiert das Blatt Gerüchte, denen zufolge Staples zu Zugeständnissen an die Behörde bereit sei: Man habe angeboten, im Falle der Übernahme das B2B-Geschäft von Office Max zu verkaufen. Office Max war im Frühjahr 2013 von Office Depot übernommen worden. Die Entscheidung der Federal Trade Commission soll bis zum 12. Oktober fallen, schreibt die amerikanische Tageszeitung.

Kontakt: www.staples.com www.officedepot.com www.nypost.com 

Verwandte Themen
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter