BusinessPartner PBS

Büromarkt Böttcher peilt die 100 Millionen an

  • 29.04.2014
  • Handel
  • Michael Smith

Das Umsatzwachstum der Büromarkt Böttcher AG setzt sich auch 2014 fort. 2013 lag der Jahresumsatz bei rund 83 Millionen Euro. Das entspricht einem Umsatzwachstum von etwa 17 Prozent gegenüber 2012.

Firmensitz von Büromarkt Böttcher in Jena
Firmensitz von Büromarkt Böttcher in Jena

Auch in diesem Jahr konnte zum Vorjahr eine Umsatzsteigerung erreicht werden. In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres wuchs der Umsatz im Durchschnitt um 25 Prozent gegenüber 2013. Dies komme jedoch nicht von ungefähr, heißt es aus Jena. Neben der ständig wachsenden Kundenzahl steigt laut dem Online-Versandhändler auch die Anzahl der täglich eingehenden Bestellungen. Der Rekord liegt hier bei über 5000 am Tag. Auch die Zahl der Neukunden – 2013 waren es rund 140.000 – wächst nach Angaben des Unternehmens in diesem Jahr weiter. Im ersten Quartal dieses Jahres wurden weitere 44 000 neue Kunden gewonnen.

Mit einer neuen 14 400 m² großen Halle hat Büromarkt Böttcher seine Kapazitäten deutlich ausgebaut.
Mit einer neuen 14 400 m² großen Halle hat Büromarkt Böttcher seine Kapazitäten deutlich ausgebaut.

Da die Lagerkapazität der alten Halle mehr als erreicht ist, werden schon jetzt viele Artikel in der neuen 14 400 m² großen Lagerhalle eingelagert, um Lieferengpässe zu vermeiden. So können die über 600 000 Kunden weiterhin nahezu just-in-time beliefert werden. Beide Lagerhallen zusammen ergeben insgesamt eine Lagerfläche von 20 400 m².

Schnelle Bestellabwicklung

Die Kunden des Anbieters für Bürobedarf können insgesamt aus über 100 000 bestellbaren Artikeln wählen, über 30 000 Artikel sind ständig auf Lager. Das heißt gut ein Drittel der bestellbaren Ware befindet sich direkt vor Ort und wird bei Bestellungen bis 17:00 Uhr zu 99,8 Prozent bereits am nächsten Tag geliefert. In den nächsten Monaten soll sich die Anzahl der Lagerartikel weiter erhöhen.

Neben der Erweiterung der Lagerfläche auf insgesamt 20 400 m² wurde auch die Bürofläche deutlich ausgebaut.
Neben der Erweiterung der Lagerfläche auf insgesamt 20 400 m² wurde auch die Bürofläche deutlich ausgebaut.

Die Vorbereitungen für die Inbetriebnahme der neuen Logistik sind in vollem Gange. Der Wareneingang wird bereits über Lagerverwaltungssysteme (LVS) gebucht und die Einlagerung in die neue Halle funktioniert bereits über Headset mit Pick by Voice. Im Herbst 2014 soll die Anlage in Betrieb genommen werden.

Kontakt: www.bueromarkt-ag.de

Verwandte Themen
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter
Bei einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten der ekom21 in Gießen informierten sich am 28. November rund 50 Entscheider von Schulämtern und Schulabteilungen aus 24 hessischen Kreisen. (c.) Rednet
Rednet stattet hessische Schulen bis 2021 aus weiter