BusinessPartner PBS

Schwache Auslastung: Office Depot schließt Lager in der Schweiz

Nach Medienberichten schließt Office Depot sein Lager in der Schweiz und verlagert die Aufgaben an den deutschen Standort in Großostheim.

Wie die „Aargauer Zeitung“ berichtet, sei das Lager im Schweizerischen Lenzburg, zugleich der Hauptsitz des Unternehmens in der Schweiz, nur zu 30 Prozent ausgelastet gewesen. Das Lager werde nun in den deutschen Standort Großostheim integriert, der damit fortan besser ausgelastet wird. Zudem biete das deutsche Lager aufgrund seines Automatisierungsgrades Vorteile. In Lenzburg fallen rund 20 Stellen im Lager weg, es soll aber weiterhin ein Vertriebsteam angesiedelt bleiben. Office Depot in Europa ist zu Jahresbeginn von Aurelius Equity Opportunities, einer europaweit aktiven Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm und Madrid, übernommen worden.

Kontakt: www.aureliusinvest.de 

Verwandte Themen
Jaime Carbó
Adveo-CEO bestätigt Effizienzdruck weiter
Treffpunkt Berlin (von links): René Dreske (Geschäftsführer Soldan) und Felix Menze (Geschäftsführer Menze&Menze) bei der Eröffnung (Bild: Kathleen Friedrich)
Soldan und Menze&Menze eröffnen „Symbiose Berlin“ weiter
Viele Themen auf der bueroboss.de-Vertriebstagung
bueroboss.de-Tagung zu „Mehr Vertriebspower!“ weiter
Grafik aus der Abmahnstudie: Online-Händler können sich gegen den Abmahnmissbrauch zur Wehr setzen. (Bild: obs/Trusted Shops GmbH)
Abmahnvereine gefährden Online-Händler weiter
Office Depot Europe investiert in E-Commerce weiter
Startseite von www.schaefer-shop.at: Zum Angebot zählen Produkte fürs Büro, für Lager und Betrieb. (Monitorbild: Thinkstockphotos 166011575)
Schäfer Shop als „Bester Online Shop“ ausgezeichnet weiter