BusinessPartner PBS

Büro Forum 2000 zieht nach Haan

  • 29.07.2008
  • Handel
  • Susanne Fuchs

Im Zuge der Kooperation mit der Büroring eG verlegt die Büro Forum 2000 AG den Firmensitz von Oederan nach Haan. Marc Walbrecht verlässt das Unternehmen.

Wie heute bekannt gegeben wurde, haben der Aufsichtsrat und der Vorstand der Büro Forum 2000 AG gemeinsam beschlossen, den Sitz des Unternehmens zum 30.09.2008 von Oederan nach Haan / Rheinland zu verlegen. Für alle Mitarbeiter soll es ein Angebot geben, zukünftig für die Büro Forum 2000 AG in Haan tätig zu sein. General Manager Marc Walbrecht hat nach Unternehmensangaben seine Kündigung zum nächstmöglichen Termin bereits bekannt gegeben. Der gebürtige Wuppertaler ist erst seit Jahresbeginn als Vertriebs- und Organisationsleiter für die Büro Forum 2000 AG aktiv. Geplant war, dass Walbrecht nach seiner Einarbeitungszeit die Leitung der Büro Forum 2000 AG übernehmen sollte.

Kontakt: www.bueroforum2000.de und www.bueroring.de

Verwandte Themen
Bei der Eröffnung (von links): Jasmin Höck (Mitarbeiterin ckw), Markus Schlaffner (Geschäftsführer ckw), Dr. Christian Hümmer (Fraktionsvorsitzender im Traunsteiner Stadtrat), Christian Kegel (Oberbürgermeister Traunstein), Lukas Stadler (Geschäftsführer
Soennecken-Mitglied ckw Computer stellt sich breiter auf weiter
Werner Sopper ist verstorben.
Werner Sopper ist gestorben weiter
Aline Beckmann-Kaiser (Leiterin Verkauf Innendienst, links), Norbert Laquer (Leiter Marketing und Vertrieb, Mitte) und Britta Oßwald-Höhmann (Projektmanagerin), die die Auszeichnung entgegen nahmen. (Bild: forum! GmbH) 
Soldan zum Kundenchampion gekürt weiter
Barbara Weitzel, Vorstand der Rednet AG
IT-Ausstatter Rednet wächst weiter weiter
Frank Eismann
Winwin-Gruppe auf gutem Kurs weiter
Lyreco erhält den „Bronze Award 2017“ (v.l.): Béatrice Guillaume-Grabisch (Vorstandsvorsitzende Nestlé Deutschland), Olaf Dubbert, René Rodriguez (beide Lyreco Deutschland), Gaby Simonds (Head of Purchasing), Martin Wittlif (Einkäufer Services & indirekte
Lyreco erhält „Bronze Award 2017“ von Nestlé weiter