BusinessPartner PBS

Office Depot mit Gewinneinbruch

  • 30.04.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Der weltweit zweitgrößte Büroartikelhändler hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres den Gewinn mehr als halbiert.

Laut der gestrigen Firmenmitteilung lag dies vor allem an der verhaltenen Nachfrageentwicklung im Heimatmarkt Nordamerika. Der Gewinn ging demnach von 153,8 Millionen Dollar im vergleichbaren Vorjahresquartal auf 68,8 Millionen Dollar zurück. Der Umsatz verringerte sich um drei Prozent auf 3,96 Milliarden Dollar.

Kontakt: www.officedepot.com

Verwandte Themen
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter
Heino Deubner, Gründer von printer4you.com und Geschäftsführer der neuen Gesellschaft WebSalesMaker
Printer Care gründet Marketing- und Entwicklungsgesellschaft weiter