BusinessPartner PBS

Versandhändler Takkt mit Umsatzrückgang

  • 30.04.2009
  • Handel
  • Jörg Müllers

Die Stuttgarter Takkt-Gruppe hat im ersten Quartal 2009 einen Umsatz von 186,4 Millionen Euro erzielt (1. Quartal 2008: 240,5). Dies stellt gegenüber dem Vorjahr einen Rückgang um 22,5 Prozent dar.

Bereinigt um Währungseffekte ist der Umsatz des Versandhändlers für Büro- und Betriebseinrichtungen („Kaiser + Kraft“, „Topdeq“) sogar um 25,3 Prozent gesunken. „Die Deutlichkeit und Breite des in den letzten Monaten erlebten konjunkturellen Einbruchs ist in der Unternehmensgeschichte der Takkt-Gruppe beispiellos“, kommentierte der Vorstandsvorsitzende Georg Gayer die Entwicklung. Der deutliche Umsatzrückgang habe aber keine negative Auswirkung auf die Rohertragsmarge gehabt, die stattdessen antizyklisch verbessert worden sei.

Kaiser + Kraft Europa, in den letzten drei Jahren der wichtigste Wachstumstreiber in der Gruppe, wurde von der Wirtschaftkrise am stärksten getroffen. Insgesamt ergab sich im ersten Quartal ein Umsatzrückgang von 27,1 Prozent auf 103,9 (142,5) Millionen Euro. Auch Topdeq als Spezialist für Designer-Büroausstattung hat einen Umsatzrückgang von 26,5 Prozent auf 16,4 (22,3) Millionen Euro verbuchen müssen. Von den drei Geschäftsbereichen am besten geschlagen habe sich „K + K America“. Umgerechnet in die Berichtswährung Euro fiel der Umsatzrückgang aufgrund des stärkeren US-Dollars mit 12,4 Prozent auf 66,3 (75,7) Millionen Euro vergleichsweise gering aus. Angesichts der schwachen Nachfrageentwicklung im ersten Quartal und der nach wie vor trüben konjunkturellen Aussichten geht der Vorstand der Takkt AG für das Gesamtjahr 2009 von einem organischen Umsatzrückgang im Konzern zwischen 15 und 25 Prozent aus.

Kontakt: www.takkt.de

Verwandte Themen
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter