BusinessPartner PBS

Otto Office verbindet Katalog und Online-Shop

  • 30.06.2010
  • Handel
  • Jörg Müllers

Otto Office hat nach eigenen Angaben sein Sortiment um rund 1000 Markenartikel erweitert. Daneben verbindet der Bürobedarfs-Spezialist mit dem aktuellen Katalog erstmals Print- und Onlinemedium.

Im Katalog abgedruckte Direkteinsprungsadressen erleichtern die Nutzung des Internet-Shops und bieten so auch klassischen Katalogkunden einen unkomplizierten Einstieg sowie einen direkten Zugriff auf die aktuellsten Angebote. Zur Orientierung dienen dabei die drei Haupthemenbereiche: „Erlebnisshopping“, „Themenwelten“ und „Produktauswahl“. Christian Langvad, Geschäftsbereichsleiter Einkauf & Business Development, ist von der Verknüpfung von Katalog und Online-Shop überzeugt: „Die traditionellen Katalogkunden haben das Internet als Informationsquelle und praktischen Bestellweg für sich entdeckt und nutzen immer stärker eine Kombination beider Medien. Mit der optimalen Verzahnung von Katalog und Online-Shop setzen wir uns deutlich vom Wettbewerb ab.“

Kontakt: www.otto-office.de

Verwandte Themen
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter
Bei einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten der ekom21 in Gießen informierten sich am 28. November rund 50 Entscheider von Schulämtern und Schulabteilungen aus 24 hessischen Kreisen. (c.) Rednet
Rednet stattet hessische Schulen bis 2021 aus weiter
Dr. Benedikt Erdmann (links) und Ralph Warmbold
Soennecken wird neuer Eigentümer von Nordanex weiter