BusinessPartner PBS

Kumatronik verstärkt die Compass-Gruppe

  • 30.06.2011
  • Handel
  • Michael Smith

Nach der Aufnahme von Compdata stärkt nun auch Kumatronik das Netzwerk der bundesweit agierenden Computer-Compass-Gruppe.

Kumatronik bietet als Systemhaus vor allem IT-Infrastruktur und integrierte IT-Gesamtlösungen aus einer Hand für mittelständische und Großunternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung sowie öffentliche Auftraggeber an. Der Umsatz dieses Geschäftsbereichs belief sich im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 24 Millionen Euro. Damit zählt Kumatronik zu den 25 größten IT-Systemhäusern in Deutschland.

Mit der Aufnahme des in Markdorf ansässigen Systemhauses erfährt die Compass-Gruppe eine weitere Verstärkung bei der Betreuung bundesweiter Projekte und zur Erweiterung Ihres Kompetenz-Netzwerkes sowie eine deutliche Ausweitung ihres zentral abgewickelten Einkaufsumsatzes.

„Der Kompetenzbereich Managed Services der Kumatronik ergänzt unser Know-how des prämierten ITSM-Konfigurators (IT Service Management)“, erläutert Dirk Henniges, Geschäftsführer der Compass-Gruppe. „Lösungen wie Cloud Services, Managed Services und Outtasking sind die wichtigen Geschäftsfelder der Zukunft. Deshalb freuen wir uns, einen weiteren Kompetenzpartner in diesen Bereich gewonnen zu haben.“

„Die Compass-Gruppe passt vor allem in ihrer Verbindlichkeit und ihrem konsequenten Geschäftsmodell hervorragend zu unserem Unternehmen. Wir freuen uns auf den offenen Erfahrungsaustausch untereinander und neue Ideen zur Weiterentwicklung des Geschäftsmodells.“ so Robert Englmann, Geschäftsführer der Kumagroup, die die Anteile an Kumatronik hält.

Anfang des Jahres verstärkte bereits Compdata aus Albstadt den Kreis der IT-Gesellschafter und Fischer Bürosysteme aus Grasbrunn bei München die Unternehmen der Paper-Output-Spezialisten. Die drei Unternehmen tragen mit Ihrem relevanten Außenumsatz von insgesamt rund 34 Millionen Euro zur starken Entwicklung der Gruppe, deren Außenumsatz mittlerweile bei über 535 Millionen Euro liegt, bei.

Kontakt: www.compassgruppe.de; www.kumatronik.de

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter