BusinessPartner PBS
Eröffnung der Business Convention durch Compass-Geschäftsführer Dirk Henniges
Eröffnung der Business Convention durch Compass-Geschäftsführer Dirk Henniges

Intensiver Austausch: Compass Business Convention lockt über 360 Teilnehmer nach Fulda

Zum sechsten Mal trafen sich die Führungskräfte der operativen Unternehmen der Compass Gruppe bei der Compass Business Convention mit Partnern aus Industrie und Distribution. Im Fokus dabei stand der Austausch über die Zukunft des IT-Geschäfts

Zur dreitägigen Veranstaltung, die alle zwei Jahre stattfindet, kamen mehr als 360 Teilnehmer ins Hotel Esperanto nach Fulda. Bereits am Vortag der Convention trafen sich die Mitarbeiter der operativen Unternehmen zu ersten Arbeitskreisen, um dann am Abend beim lockeren Get-together mit den Industriepartnern auf der Dachterrasse des Hotels den Ausblick auf die Altstadt von Fulda zu genießen.

Am Convention-Tag am vergangenen Dienstag konnten sich die Besucher dann bei insgesamt 19 Fachvorträgen sowie an den Messeständen der Industrie- und Distributions-Partner über neue Konzepte, Produkte und Lösungen informieren.

„Die Digitalisierung an sich ist nichts Neues“, eröffnete Dirk Henniges, Geschäftsfuhrer der Compass Gruppe, die sechste Compass Business Convention. „Unsere lokalen IT Systemhäuser begleiten den Mittelstand dabei schon seit vielen Jahren.“ Neu dabei sei, dass immer mehr Geschäftsmodelle auf digitaler Basis entwickelt und ausschließlich digital betrieben werden. „Und auch hierfür liefern wir die IT-Infrastruktur, IT-Anwendungen und -Dienste. Wir sehen uns als strategischer Partner unserer Kunden mit hoher Umsetzungskompetenz“.

Dass dieses Konzept, aufgeht zeigt sich unter anderem an den Zahlen der Gruppe. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 konnte die Compass Gruppe die Umsätze aus dem Zentraleinkauf erneut um 4,8 Prozent auf knapp 197 Millionen Euro steigern. „Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, kommentiert Compass-Geschäftsführer Dirk Henniges. „Auch in 2016 konnten wir dank der guten und koordinierten Zusammenarbeit der operativen Unternehmen unsere Ziele verlässlich erreichen.“ Eine der wichtigsten Säulen der Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe sei dabei der gemeinsame Einkauf. Der Außenumsatz aller Unternehmen erhöhte sich um 4,5 Prozent auf 688 Mio. Euro. Zufrieden zeigte man sich zudem mit der Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr. Die Umsätze per Mai liegen laut Henniges leicht über den Vorjahresergebnissen.

Abgerundet wurde die Veranstaltung zudem mit weitere Facharbeitskreise und Gremien der Gruppe, die sich mit strategischen Themen beschäftigten, am Tag nach der Business Convention.

Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung und der Ausrichtung der Compass Gruppe lesen Sie in der BusinessPartner-Ausgabe 8/9.

Kontakt: www.compassgruppe.de  

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Treffpunkt Berlin (von links): René Dreske (Geschäftsführer Soldan) und Felix Menze (Geschäftsführer Menze&Menze) bei der Eröffnung (Bild: Kathleen Friedrich)
Soldan und Menze&Menze eröffnen „Symbiose Berlin“ weiter
Viele Themen auf der bueroboss.de-Vertriebstagung
bueroboss.de-Tagung zu „Mehr Vertriebspower!“ weiter
Office Depot Europe investiert in E-Commerce weiter
Startseite von www.schaefer-shop.at: Zum Angebot zählen Produkte fürs Büro, für Lager und Betrieb. (Monitorbild: Thinkstockphotos 166011575)
Schäfer Shop als „Bester Online Shop“ ausgezeichnet weiter
Gemeinsamer Auftritt: PapierFischer führt der Onlineshop von Schacht & Westerich weiter
PapierFischer übernimmt Onlineshop von Schacht & Westerich weiter
Der A3 Farb-MFP „VersaLink C7020“ ist ab sofort exklusiv bei Ingram Micro und Systeam mit drei optionalen Ausstattungen und einem Preisvorteil von bis zu 600 Euro erhältlich.
Attraktive Sales-Bundles für A3-MFP von Xerox weiter