BusinessPartner PBS

Office Depot mit Quartalsverlust

  • 30.07.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Der US-amerikanische Büroartikelhändler Office Depot hat das zweite Quartal 2008 mit einem Verlust in Höhe von rund 2 Millionen US-Dollar (USD) abgeschlossen.

Im entsprechenden Vorjahresquartal hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 106 Millionen USD erzielt. Stark eingebrochen war der Gewinn des Unternehmens aber bereits im 1. Quartal dieses Jahres. Als Hauptgrund nannte Office Depot die im Zuge der Immobilienkrise noch weiter zurückgegangene Nachfrage in Nordamerika, speziell in den US-Bundesstaaten Florida und Kalifornien, sowie sinkende Margen. Im Auslandsgeschäft konnte das Unternehmen dagegen leicht wachsen. Die angespannte Wirtschaftslage in Europa hätte dieses Wachstum aber begrenzt.

Kontakt: www.officedepot.com

Verwandte Themen
Takkt-Zentrale in Stuttgart
Takkt wächst und treibt digitale Agenda voran weiter
"Arbeit der Zukunft" war das zentrale Thema des Kundentags bei office360.
Fachhändler office360 zeigt Trends auf weiter
Jens Melzer, Geschäftsbereichsleiter Warengeschäft und Prokurist bei Soennecken
Soennecken und Conrad vereinbaren Zusammenarbeit weiter
Im Mai startet die Händler-Kooperation AV-Solution Partner zu ihrer diesjährigen Roadshow unter dem Motto „Kommunikation 4.0 im Unternehmen“.
Die AV-Solution Partner laden ein weiter
Ubiquitech-Website
Soennecken und Ubiquitech gehen Partnerschaft ein weiter
Im neuen Conrad-B2B-Shop können die Kunden eigene Produktlisten direkt für die Bestellung hochladen oder per Voice Search passende Produkte suchen.
Conrad Business Supplies relauncht Marktplatz weiter