BusinessPartner PBS

Kaiser+Kraft zertifiziert CO2-Bilanz

  • 30.07.2012
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Der Versandhändler für Büro-, Betriebs- und Lagerausstattung Kaiser+Kraft hat seine Treibhausbilanz vom Tüv Süd überprüfen lassen.

Bei der Erstellung der Bilanz wurden sämtliche Emissionen berücksichtigt, die durch den eigenen Geschäftsbetrieb entstehen. Der bundesweit operierende Versandhändler, eine Tochtergesellschaft der internationalen Takkt AG, hat die CO2-Bilanz nach dem anerkannten Standard ISO 14064-1 (2006) erstellt. Dabei wurden auch die Emissionen externer Dienstleister für Beschaffung, Lagerung und Distribution in die Bilanz einbezogen.

Kaiser+Kraft erstellt seit diesem Jahr die Bilanzen zu Treibhausgasemissionen aus den internen Geschäftsprozessen sowie der damit verbundenen Logistik. Künftig soll die CO2-Bilanz auf weitere Gesellschaften der Takkt-Gruppe ausgeweitet werden. Das Unternehmen plant, die Emissionen künftig durch geeignete Maßnahmen zu reduzieren. Unvermeidbare Emissionen können beispielsweise durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden.

Kontakt: www.kaiserkraft.de/nachhaltigkeit

Verwandte Themen
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter