BusinessPartner PBS
Auch die zweite ITIL-Schulung der Soennecken eG war wieder ein voller Erfolg.
Auch die zweite ITIL-Schulung der Soennecken eG war wieder ein voller Erfolg.

Prüfung bestanden: Soennecken setzt ITIL-Schulung erfolgreich fort

Die zweite von Soennecken angebotene ITIL-Schulung ist erfolgreich zu Ende gegangen: Alle 13 Teilnehmer bestanden die abschließende Prüfung mit ausgezeichneten Ergebnissen und wurden auf dem Grundlagen-Level (Foundation) zertifiziert.

ITIL steht für IT Infrastructure Library. In dem Regel- und Definitionswerk werden die für den Betrieb einer IT-Infrastruktur notwendigen Prozesse und Werkezuge sowie ihre Aufbau-Organisation beschrieben. Im Bereich IT-Geschäftsprozesse setzt ITIL damit international den De-facto-Standard. In der jüngsten Soennecken-Schulung erläuterte Ulla Ohaus, Keyldo Businessprocess and IT-Consulting GmbH, drei Tage lang die Grundlagen von ITIL, und das – anders als bei vergleichbaren Veranstaltungen – ganz gezielt mit Blick auf die spezifischen Bedürfnisse der Mitglieder des Geschäftsfelds Drucken + Kopieren. Die Teilnehmer der Schulung fanden dann auch insbesondere für die Praxisnähe, die Umsetzbarkeit und den wirtschaftlichen Nutzen der vermittelten Inhalte lobende Worte.

„Die Zufriedenheit unserer Kunden mit unserer Serviceleistung werden wir durch die strukturierte Vorgehensweise nach ITIL erheblich erhöhen können“, sagt Torsten Bolz, technischer Service & Support beim Offenburger Fachhändler Uriot. Und Michael Seidinger, geschäftsführender Gesellschafter bei Feierabend aus Bad Tölz ergänzt: „Mir ist klar geworden, dass die Idee zum Service in unserem Unternehmen in der operativen Ebene entsteht und umgesetzt wird, ohne dass dabei eine Berechnung vorgenommen wird. Hier müssen wir die strategische Ebene einbeziehen, das heißt den Prozess intern verändern, da uns ansonsten Umsatz verloren geht.“  

Auch künftig will man die Mitglieder deshalb bei der Optimierung Ihrer Prozesse unterstützen. Bei Bedarf wird das Geschäftsfeld Drucken + Kopieren der Soennecken eine weitere ITIL-Schulung auf Grundlagen-Level durchführen. Angedacht ist auch an eine Vertiefung des Wissens auf den Gebieten Servicestrategie, -entwicklung, -inbetriebnahme, -betrieb und kontinuierliche Serviceverbesserung. Zudem setzt sich bereits ein Arbeitskreis der Soennecken-MPS-Gruppe intensiv mit der Entwicklung von Service-Strukturen auseinander.  

Kontakt: www.soennecken.de 

Verwandte Themen
Christian Kulick ist seit dem 1. Juli Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom und verantwortet die Bereiche Wirtschaft und Technologien.
Christian Kulick rückt in die Bitkom-Geschäftsleitung weiter
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter