BusinessPartner PBS
Auch die zweite ITIL-Schulung der Soennecken eG war wieder ein voller Erfolg.
Auch die zweite ITIL-Schulung der Soennecken eG war wieder ein voller Erfolg.

Prüfung bestanden: Soennecken setzt ITIL-Schulung erfolgreich fort

Die zweite von Soennecken angebotene ITIL-Schulung ist erfolgreich zu Ende gegangen: Alle 13 Teilnehmer bestanden die abschließende Prüfung mit ausgezeichneten Ergebnissen und wurden auf dem Grundlagen-Level (Foundation) zertifiziert.

ITIL steht für IT Infrastructure Library. In dem Regel- und Definitionswerk werden die für den Betrieb einer IT-Infrastruktur notwendigen Prozesse und Werkezuge sowie ihre Aufbau-Organisation beschrieben. Im Bereich IT-Geschäftsprozesse setzt ITIL damit international den De-facto-Standard. In der jüngsten Soennecken-Schulung erläuterte Ulla Ohaus, Keyldo Businessprocess and IT-Consulting GmbH, drei Tage lang die Grundlagen von ITIL, und das – anders als bei vergleichbaren Veranstaltungen – ganz gezielt mit Blick auf die spezifischen Bedürfnisse der Mitglieder des Geschäftsfelds Drucken + Kopieren. Die Teilnehmer der Schulung fanden dann auch insbesondere für die Praxisnähe, die Umsetzbarkeit und den wirtschaftlichen Nutzen der vermittelten Inhalte lobende Worte.

„Die Zufriedenheit unserer Kunden mit unserer Serviceleistung werden wir durch die strukturierte Vorgehensweise nach ITIL erheblich erhöhen können“, sagt Torsten Bolz, technischer Service & Support beim Offenburger Fachhändler Uriot. Und Michael Seidinger, geschäftsführender Gesellschafter bei Feierabend aus Bad Tölz ergänzt: „Mir ist klar geworden, dass die Idee zum Service in unserem Unternehmen in der operativen Ebene entsteht und umgesetzt wird, ohne dass dabei eine Berechnung vorgenommen wird. Hier müssen wir die strategische Ebene einbeziehen, das heißt den Prozess intern verändern, da uns ansonsten Umsatz verloren geht.“  

Auch künftig will man die Mitglieder deshalb bei der Optimierung Ihrer Prozesse unterstützen. Bei Bedarf wird das Geschäftsfeld Drucken + Kopieren der Soennecken eine weitere ITIL-Schulung auf Grundlagen-Level durchführen. Angedacht ist auch an eine Vertiefung des Wissens auf den Gebieten Servicestrategie, -entwicklung, -inbetriebnahme, -betrieb und kontinuierliche Serviceverbesserung. Zudem setzt sich bereits ein Arbeitskreis der Soennecken-MPS-Gruppe intensiv mit der Entwicklung von Service-Strukturen auseinander.  

Kontakt: www.soennecken.de 

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter