BusinessPartner PBS

Streit zeichnet Mitarbeiter aus

  • 31.01.2012
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Für langjährige Firmentreue hat Streit Service & Solution auf der diesjährigen Kick Off-Veranstaltung seinen Mitarbeitern einen herzlichen Dank ausgesprochen.

Kick off-Veranstaltung bei Streit: langjährige Treue zum Unternehmen
Kick off-Veranstaltung bei Streit: langjährige Treue zum Unternehmen

Die Jahresauftaktveranstaltung von Streit hat neben der Verkündigung von Umsatzzahlen und Strategieinhalten jedes Mal auch eine bewegende Seite. „Mitarbeiter sind das wertvollste Element in einem Unternehmen“, so Geschäftsführer Rudolf Bischler. Bei Streit führt das dazu, dass viele Mitarbeiter dem Unternehmen lange Jahre treu bleiben. Ein Merkmal, das auch dazu führt, dass Kunden eben deshalb zu Streit kommen, weil sie wissen, dass sie es mit langjährigen Technikern, Beratern oder Verkäufern zu tun haben, die das Unternehmen sehr gut kennen und Erfahrung und Engagement mitbringen. 29 Mitarbeiter, die insgesamt 605 Jahre Betriebszugehörigkeit bei Streit auf die Waage bringen, nahmen dieses Jahr eine Auszeichnung für ihre langjährige Firmentreue entgegen. Drei von ihnen erhielten außerdem die Urkunde der Industrie- und Handelskammer für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit. Standing Ovations gab es für Gertrud Schmider, die seit 45 Jahren im Einkauf tätig ist und mit ihrem Firmenwissen bei allen Mitarbeitern gefragt ist. „Statt zu googeln, fragt man lieber gleich Frau Schmider“, so Prokurist Gerhard Knäble.

Kontakt: www.streit.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter