BusinessPartner PBS

Soennecken mit „So.Procure“ erfolgreich

  • 31.05.2012
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Die E-Procurementlösung von Soennecken, „So.Procure“, nutzen im zwölften Jahr in Folge mehr als 9500 Kunden.

Das Procurementsystem bietet den Mitgliedshändlern umfangreiche Möglichkeiten, auch online professionelle Geschäftserfolge mit Großkunden zu erzielen, teilte die Händlergemeinschaft in Overrath mit. „So.Procure“ ist so gestaltet, dass alle Funktionen einer umfassenden Procurement-Lösung vorhanden sind. Der Händler kann sich aus zahlreichen Modulen seine individuelle Lösung flexibel zusammenstellen. „Zielsetzung ist es, unseren Mitgliedern eine professionelle Plattform für ihre Online-Geschäfte zu bieten, die sie dabei unterstützt, genau die Bedürfnisse ihrer Großkunden abzubilden“, erläutert Georg Mersmann, Bereichsleiter IT bei Soennecken. „So.Procure“ sei nicht nur prozesssicher gestaltet, sondern es ließen sich zudem zahlreiche Kataloge von Fremdanbietern anbinden. Im Ergebnis kann der Händler ein umfangreiches Sortiment anbieten. Die geschlossene Shop-Lösung lässt sich von den nutzenden Händlern jederzeit neu konfigurieren. Die zahlreichen Module der Soennecken können kurzfristig flexibel zu- und abgebucht werden.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter