BusinessPartner PBS

Zweite Generation übernimmt Führung bei KMP

Nach dem Rückzug von Heinz G. Sieg aus der aktiven Geschäftsführung der KMP PrintTechnik übernimmt sein Sohn Jan-Michael Sieg die Leitung des Unternehmens als Alleinvorstand.

Mittelfristig soll ein zweiter Vorstand berufen werden. Heinz G. Sieg gründete 1988 die KMP PrintTechnik im bayerischen Eggenfelden, 1999 erfolgte die Umwandlung zur AG. Unter Führung des eingespielten Duos Heinz G. und Jan-Michael Sieg entwickelte sich der Hersteller von kompatiblen Druckerpatronen und Tonerkartuschen vom Dreimann-Betrieb zu einem der Marktführer Europas mit über 450 Mitarbeitern weltweit. Mit Heinz G. Sieg verabschiedet sich eines der Branchen-Urgesteine im Bereich der Hardcopy-Anbieter, er wird jedoch dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite stehen. Die Kunststoffspritzerei von KMP, die CS Computer Supplies, wird von Siegs zweitem Sohn Christian geführt. Kontakt: www.kmp-ag.de

Mittelfristig soll ein zweiter Vorstand berufen werden. Heinz G. Sieg gründete 1988 die KMP PrintTechnik im bayerischen Eggenfelden, 1999 erfolgte die Umwandlung zur AG. Unter Führung des eingespielten Duos Heinz G. und Jan-Michael Sieg entwickelte sich der Hersteller von kompatiblen Druckerpatronen und Tonerkartuschen vom Dreimann-Betrieb zu einem der Marktführer Europas mit über 450 Mitarbeitern weltweit. Mit Heinz G. Sieg verabschiedet sich eines der Branchen-Urgesteine im Bereich der Hardcopy-Anbieter, er wird jedoch dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite stehen. Die Kunststoffspritzerei von KMP, die CS Computer Supplies, wird von Siegs zweitem Sohn Christian geführt. Kontakt: www.kmp-ag.de

Mittelfristig soll ein zweiter Vorstand berufen werden. Heinz G. Sieg gründete 1988 die KMP PrintTechnik im bayerischen Eggenfelden, 1999 erfolgte die Umwandlung zur AG. Unter Führung des eingespielten Duos Heinz G. und Jan-Michael Sieg entwickelte sich der Hersteller von kompatiblen Druckerpatronen und Tonerkartuschen vom Dreimann-Betrieb zu einem der Marktführer Europas mit über 450 Mitarbeitern weltweit. Mit Heinz G. Sieg verabschiedet sich eines der Branchen-Urgesteine im Bereich der Hardcopy-Anbieter, er wird jedoch dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite stehen. Die Kunststoffspritzerei von KMP, die CS Computer Supplies, wird von Siegs zweitem Sohn Christian geführt. Kontakt: www.kmp-ag.de

Mittelfristig soll ein zweiter Vorstand berufen werden. Heinz G. Sieg gründete 1988 die KMP PrintTechnik im bayerischen Eggenfelden, 1999 erfolgte die Umwandlung zur AG. Unter Führung des eingespielten Duos Heinz G. und Jan-Michael Sieg entwickelte sich der Hersteller von kompatiblen Druckerpatronen und Tonerkartuschen vom Dreimann-Betrieb zu einem der Marktführer Europas mit über 450 Mitarbeitern weltweit. Mit Heinz G. Sieg verabschiedet sich eines der Branchen-Urgesteine im Bereich der Hardcopy-Anbieter, er wird jedoch dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite stehen. Die Kunststoffspritzerei von KMP, die CS Computer Supplies, wird von Siegs zweitem Sohn Christian geführt. Kontakt: www.kmp-ag.de

Verwandte Themen
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter
3M schließt Übernahme von Scott Safety ab – und baut sein wachstumsstarkes Kerngeschäft rund um Persönliche Schutzausrüstungen weiter aus. (Bild: 3M)
3M baut Geschäftsbereich weiter aus weiter