BusinessPartner PBS
Der IT-Service- und Softwareanbieter CDS hat pünktlich zum Jahresstart das Tagesgeschäft in seinem neuen Erweiterungsbau aufgenommen
Der IT-Service- und Softwareanbieter CDS hat pünktlich zum Jahresstart das Tagesgeschäft in seinem neuen Erweiterungsbau aufgenommen

Wachstumsstrategie: CDS startet in neuen Räumen

Pünktlich zum Jahreswechsel hat der IT-Service und Softwareanbieter CDS, mit Hauptsitz im westfälischen Lage, seinen Erweiterungsbau bezogen und das operative Tagesgeschäft in den neuen Hallen und Büros aufgenommen.

Mit dem Neubau, von rund vier Millionen Euro, ist ein wichtiger Pfeiler zur Umsetzung der Wachstumsstrategie von CDS errichtet. Ab sofort werden hier Projekte aus den Geschäftsbereichen Rollout, Repair und IT-Remarketing verwirklicht. Bereits im vergangenen Jahr wurden Teile der Lagerhalle bezogen. Zum Jahreswechsel folgte nun der Umzug für das Technik-Team der Geschäftsbereiche ‚Repair‘ und ‚Rollout‘.  

„Jetzt kann es los gehen!“, freut sich Paul Koch, Geschäftsführer der CDS Computer Demo + Service GmbH. „Wir sitzen mit neuen Projekten schon in den Startlöchern, und sind sehr froh, die zusätzlichen Flächen dafür nutzen zu können.“ Eines der ersten Rollout-Projekte in den neuen Hallen umfasst zirka 200 Drucksysteme und Multifunktionsgeräte, die vorkonfiguriert und auf Tagestourenebene zusammengestellt werden. Kleinvolumige Projekte finden auf den rund 3200 m² ebenso ihren Platz: „Flexibilität war eines der Hauptanliegen an unseren Neubau“, erläutert Koch. Das spiegelt sich auch bei den Rampensystemen wider. „Wir können hier vom Kleintransporter bis zum 40-Tonner schnell und vor allem sicher Be- und Entladen. Ein wesentlicher Aspekt, wenn es um Hightech-Produkte geht.“  

Den offenen Charakter des Gebäudes bildet eine Fassade aus großen Glaselementen im Bürobereich. Dort hat sich der Geschäftsbereich ‚IT-Remarketing‘ mit seiner Vertriebsmannschaft eingerichtet. Mit Blick auf Ostwestfalens Wahrzeichen, dem Hermannsdenkmal, werden hier ab sofort Kunden des B2B-Onlineshops ‚CDS Weblounge‘ und des Business-Auktionsportals ‚B4B-Mall‘ betreut. Für Weblounge-Einkäufer wurde zudem ein Abholpunkt geschaffen. Sven Bent, Geschäftsführer der Vertriebsgesellschaft CDS IT-Systeme, erklärt: „Wiederaufbereitete Business-IT kann dann online reserviert und sofort ab Lager abgeholt werden. Kunden können sich also vor Ort von der Qualität unserer Produkte überzeugen. Das schafft Vertrauen und Sicherheit.“

Kontakt: www.cds-service.com 

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter