BusinessPartner PBS

Konica Minolta legt weiter zu

Konica Minolta Business Solutions Deutschland konnte im Geschäftsjahr 2010/201, das am 31. März endete, den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern. Er erhöhte sich um rund sechs Prozent auf 348,8 Millionen Euro.

„Mit der Konzentration auf das B2B- und Projekt-Geschäft, der Einführung von Optimized Print Services, der Reorganisation der Vertriebsstrukturen und interner Prozessoptimierung wurde der Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung gelegt“, so Günther Schnitzler, President und Geschäftsführer von Konica Minolta Business Solutions Deutschland. Die erfolgreiche Integration der Rühlig Document Management trug ebenfalls zum positiven Ergebnis bei. Insgesamt konnte Konica Minolta knapp 63 700 Druck- und Kopiersysteme für den Bürobedarf ausliefern. Zusätzlich wurden rund 560 großvolumige Digitaldruck-Systeme für die Druckindustrie, den sogenannten Production Printing-Bereich, bereitgestellt.

Für das Geschäftsjahr 2011/2012 erwartet Konica Minolta ein weiteres Wachstum in allen Segmenten. Potenzial sieht Schnitzler besonders im Solution Business und bei den Professional Services. Vor allem im beratungsintensiven Projektgeschäft ergeben sich hierdurch Wachstumschancen. Zudem wird weiterhin ein Wachstum in der Druckindustrie erwartet. Die Grundausrichtung des Unternehmens ist eindeutig: „Auch 2011 sind alle Aktivitäten auf die Geschäftsfelder Optimized Print Services, Solution Business, Projektgeschäft und Production Printing ausgerichtet“, so Schnitzler.

Kontakt: www.konicaminolta.de/business

Verwandte Themen
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter
3M schließt Übernahme von Scott Safety ab – und baut sein wachstumsstarkes Kerngeschäft rund um Persönliche Schutzausrüstungen weiter aus. (Bild: 3M)
3M baut Geschäftsbereich weiter aus weiter