BusinessPartner PBS

Oki Printing unter Markendach geholt

Oki Printing Solutions, Spezialist für professionelle LED-Drucklösungen und Managed Print Services, wird mit Wirkung zum 1. Juni wieder unter das globale Markendach seiner Muttergesellschaft Oki integriert.

Die Veränderung steht in Einklang mit Okis mittelfristigen Geschäftszielen, den Unternehmens- als auch Markenkern zwischen den Oki-Unternehmensgruppen nachhaltig zu stärken, teilte das Unternehmen mit. Dieser einheitliche Ansatz fördere zudem eine integrierte und stringente Markenkommunikation unter dem Oki Brand, die dabei hilft, die Identifikation der weltweiten Konzerngruppen mit der übergreifenden Unternehmenskultur und -philosophie weiter voranzutreiben. „Der Wechsel zurück unter das Markendach wird dem Markenwert von Oki noch mehr Nachdruck verleihen und uns dabei die Möglichkeit eröffnen, unsere Kunden und Partner mit einem wesentlich stärker global ausgerichteten Strategieansatz zu unterstützen“, erläutert Harushige Sugimoto, President der Oki Data Corporation.

Kontakt: www.oki.de

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter