BusinessPartner PBS

Oki Printing unter Markendach geholt

Oki Printing Solutions, Spezialist für professionelle LED-Drucklösungen und Managed Print Services, wird mit Wirkung zum 1. Juni wieder unter das globale Markendach seiner Muttergesellschaft Oki integriert.

Die Veränderung steht in Einklang mit Okis mittelfristigen Geschäftszielen, den Unternehmens- als auch Markenkern zwischen den Oki-Unternehmensgruppen nachhaltig zu stärken, teilte das Unternehmen mit. Dieser einheitliche Ansatz fördere zudem eine integrierte und stringente Markenkommunikation unter dem Oki Brand, die dabei hilft, die Identifikation der weltweiten Konzerngruppen mit der übergreifenden Unternehmenskultur und -philosophie weiter voranzutreiben. „Der Wechsel zurück unter das Markendach wird dem Markenwert von Oki noch mehr Nachdruck verleihen und uns dabei die Möglichkeit eröffnen, unsere Kunden und Partner mit einem wesentlich stärker global ausgerichteten Strategieansatz zu unterstützen“, erläutert Harushige Sugimoto, President der Oki Data Corporation.

Kontakt: www.oki.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter