BusinessPartner PBS
The Navigator Company – hier der Messeauftritt auf der Paperworld 2017 – produziert in Portugal die Markenpapiere Navigator, Pioneer, Inacopia, Exlorer, Target, Discovery und Multioffice
The Navigator Company – hier der Messeauftritt auf der Paperworld 2017 – produziert in Portugal die Markenpapiere Navigator, Pioneer, Inacopia, Exlorer, Target, Discovery und Multioffice.

Büropapiere: Navigator erhöht Preise um bis zu fünf Prozent

Der europaweit führende Anbieter ungestrichener, holzfreier Feinpapiere (UWF paper) The Navigator Company hat eine weitere Preisrunde für seine Papiere angekündigt.

Vom 1. Juli an sollen die Preise für diese Produkte um drei bis fünf Prozent steigen, kündigte der Hersteller an seinem Sitz in Portugal an. Die Entscheidung sei eine direkte Konsequenz der steigenden Produktionskosten, die die aktuellen europäischen Papierpreise nicht nachhaltig machten, begründete das Unternehmen diesen Schritt. Darüber hinaus berichtet The Navigator Company von vollen Auftragsbüchern, welche die Preiserhöhung stützten. Zudem würden auch die – so wörtlich „sehr positiven“ – Wirtschaftsaussichten in Europa und weltweit ein günstiges Umfeld bieten. Man sei überzeugt, dass die aktuelle Marktlage eine große Chance sei, um sich von den Zeiten niedriger Profitabilität der Papierindustrie insgesamt zu erholen.

Kontakt: www.thenavigatorcompany.com 

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo luncht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Top 10 im Ranking der Sichtbarkeit im Internet nach den Ergebnissen von research tools (Quelle: research tools)
amazon.de und bueromarkt-ag.de punkten bei Sichtbarkeit weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter