BusinessPartner PBS

Änderung in der Geschäftsführung bei Toshiba Tec

Ab 1. Juli übernimmt Toshifumi Matsumoto als neuer Geschäftsführer (Chairman & CEO) der Toshiba Tec Germany Imaging Systems die Verantwortung in Neuss.

Matsumoto war in den vergangenen Jahren für das weltweite Marketing bei der Toshiba Tec Corporation in Japan zuständig. Nun übernimmt er die Position von Junichi Kawasaki, der dem Unternehmen von Oktober 2005 bis April als alleiniger Geschäftsführer vorstand. Einen Teil seiner Aufgaben hat Kawasaki bereits zum 01. April an Michael Becker übergeben, der als Geschäftsführer (President & COO) schwerpunktmäßig für Deutschland sowie zahlreiche europäische Länder verantwortlich ist.

Kawasaki wird ab 15. Juli zur Toshiba Tec Corporation zurückkehren und dort die Verantwortung für das weltweite Marketing übernehmen. Ebenfalls am 01. Juli hat Harald Bönig seine Tätigkeit als General Manager Deutschland/Österreich bei Toshiba Tec Germany Imaging Systems aufgenommen. Der 50-Jährige war in den vergangenen fast zehn Jahren Vertriebs- und Marketingdirektor beim Norderstedt Dokumentenspezialisten Utax. Vorher war er bereits zwölf Jahre für Toshiba tätig.

Kontakt: www.toshiba.de/tec

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter