BusinessPartner PBS

Peter Sperl ist Avery Zweckform-Geschäftsführer

CCL Industries schließt die Übernahme der Avery Dennison-Sparten Büroartikel- und Etikettenverarbeitung ab. Neuer Geschäftsführer ist ab sofort Peter Sperl.

CCL Industries Inc. (CCL), weltweit führender Beschichter von Haftetiketten und Folien für Verpackungslösungen, industrielle Anwendungen, das Gesundheitswesen sowie den Konsumgütermarkt, hat bestätigt, dass die Übernahme der Avery Dennison „Office and Consumer Products“ (OCP) und „Designed and Engineered Solutions“ (DES) abgeschlossen ist. CCL hatte Anfang des Jahres angekündigt, die Avery Dennison Sparten zu einem Kaufpreis von 500 Millionen Dollar (frei von Barmitteln und Schulden) zu übernehmen. Die Integration der neuen Unternehmensbereiche wird voraussichtlich während des dritten Quartals 2013 vollständig abgeschlossen sein.

Das Büroartikel-Geschäft wird ab dem 3. Quartal 2013 unter dem Markennamen „Avery“ als berichtspflichtiger Bereich von CCL geführt. In Deutschland wird das Büroartikel-Geschäft nach Abschluss der Handelsregistereintragung als Avery Zweckform GmbH mit Sitz in Oberlaindern eigenständig und unabhängig fortgeführt werden. „CCL bekennt sich damit ausdrücklich zum Produktions- und Verwaltungsstandort Oberlaindern sowie zur Fortführung der bekannten Produkte, Marken und Services“, hieß es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Peter Sperl, der neue Geschäftsführer von Avery Zweckform
Peter Sperl, der neue Geschäftsführer von Avery Zweckform

Neuer Avery Zweckform-Geschäftsführer

 

Avery Zweckform wird ab sofort von Peter Sperl (45) als Geschäftsführer geleitet. Sperl ist bereits langjährig mit dem Unternehmen in verschiedenen lokalen und europäischen Marketing-Positionen verbunden, zuletzt als Vertriebsdirektor für Zentraleuropa. Der bisherige Geschäftsführer Tony Grima wird nach vier Jahren erfolgreicher Tätigkeit in sein Heimatland Australien zurückkehren und dort einer neuen beruflichen Herausforderung nachgehen.

Veränderungen in der CCL-Führungsebene

CCL gibt weiterhin bekannt, dass Mark Cooper zum Vice President und Managing Director für Avery in Europa und asiatisch-pazifischem Raum ernannt worden ist und wird seine Tätigkeit im August 2013 aufnehmen. Cooper war zuvor über 20 Jahre in Europa und den USA für Avery Dennison in der Sparte Office Consumer Products tätig. Er berichtet direkt an CEO Geoffrey Martin.

Kontakt: www.avery-zweckform.eu; www.averydennison.com; www.ccllabel.de

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter