BusinessPartner PBS

Biella forciert Deutschland-Aktivitäten

Die Biella Deutschland GmbH als Tochter der schweizer Biella-Neher Holding AG wird ihr Sortiment um Standard-Office-Produkte erweitern. Wolfgang Kleinholz verstärkt das Sales-Team.

Die Biella Group mit Fertigungsstandorten in der Schweiz, Polen, Ungarn sowie den Niederlanden zählt zu den bedeutenden europäischen Herstellern von Büroartikeln. Das Sales-Team in Deutschland wird seit Oktober von Wolfgang Kleinholz als Vertriebsleiter Office verstärkt. Kleinholz kann auf umfangreiche Branchenerfahrung, zuletzt lange Jahre bei Atlanta sowie Smead Deutschland, bauen.

Biella Deutschland mit Sitz im westfälischen Oerlinghausen war bisher auf das B2B-Geschäft mit individualisierten Office-Produkten spezialisiert. Im Zuge ihrer Europastrategie will die Biella Group die Betreuung ihrer Handelskunden im deutschen Markt im Bereich Standard-Office-Produkte, die bisher direkt aus der Schweiz erfolgte, auf die deutsche Tochter übertragen. Das mehr als 7000 Artikel umfassende Sortiment wird als Basis für ein gezielt auf den deutschen Markt ausgerichtetes Programm gesehen.

Kontakt: www.biella.eu

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter