BusinessPartner PBS

Biella forciert Deutschland-Aktivitäten

Die Biella Deutschland GmbH als Tochter der schweizer Biella-Neher Holding AG wird ihr Sortiment um Standard-Office-Produkte erweitern. Wolfgang Kleinholz verstärkt das Sales-Team.

Die Biella Group mit Fertigungsstandorten in der Schweiz, Polen, Ungarn sowie den Niederlanden zählt zu den bedeutenden europäischen Herstellern von Büroartikeln. Das Sales-Team in Deutschland wird seit Oktober von Wolfgang Kleinholz als Vertriebsleiter Office verstärkt. Kleinholz kann auf umfangreiche Branchenerfahrung, zuletzt lange Jahre bei Atlanta sowie Smead Deutschland, bauen.

Biella Deutschland mit Sitz im westfälischen Oerlinghausen war bisher auf das B2B-Geschäft mit individualisierten Office-Produkten spezialisiert. Im Zuge ihrer Europastrategie will die Biella Group die Betreuung ihrer Handelskunden im deutschen Markt im Bereich Standard-Office-Produkte, die bisher direkt aus der Schweiz erfolgte, auf die deutsche Tochter übertragen. Das mehr als 7000 Artikel umfassende Sortiment wird als Basis für ein gezielt auf den deutschen Markt ausgerichtetes Programm gesehen.

Kontakt: www.biella.eu

Verwandte Themen
Susanne Kummetz verantwortet künftig das Channel-Partner-Geschäft für Deutschland und Österreich bei HP.
Susanne Kummetz folgt auf Christian Mehrtens weiter
Daniel Rogger ist der neue Vorstandsvorsitzende der Faber-Castell AG.
Daniel Rogger wird Vorstandsvorsitzender von Faber-Castell weiter
Koleksiyon Deutschland-Geschäftsführer Dirk Boll: „Wir sind mit der bisherigen Entwicklung sehr zufrieden.“
Koleksiyon feiert Eröffnung des europäischen Headquarters weiter
Amos präsentierte seinen neuen Stempel-Shop am Messetand der Duo Schreib & Spiel-Messe in Berlin. (Bild: Amos)
Amos mit neuem Stempel-Shop am Start weiter
Reger Zuspruch: mehr als 1000 Handelspartner auf der Hama-Hausmesse in Monheim
Hama-Händlermesse mit mehr als 1000 Besuchern weiter
Peter Oswald
Peter Oswald neuer CEO bei Mondi-Group weiter