BusinessPartner PBS

Toshiba verstärkt e-Concept-Aktivitäten

Mit dem Ausbau der Produktpalette im DIN-A4-Bereich sowie der Verstärkung der Vertriebsmannschaft will Toshiba TEC einen wichtigen Grundstein zur Realisierung von e-Concept legen.

Toshiba TEC Germany Imaging Systems verstärkt die Aktivitäten im Konzeptvertrieb. Lag der Fokus der Produktpalette bisher im DIN-A3-Bereich, wird das Unternehmen der steigenden Nachfrage nach DIN-A4-Produkten in den unterschiedlichen Geschwindigkeitssegmenten entsprechend im ersten Halbjahr 2011 verschiedene DIN-A4-MFP und Drucker (jeweils s/w und Farbe) launchen. Es soll sich hierbei um OEM-Produkte handeln, die unter dem Markennamen Toshiba vertrieben werden. Die Aufnahme der neuen A4-Produkte wird als ein wichtiger Baustein zur Realisierung von e-Concept, dem Toshiba- Vertriebskonzept zur Bündelung von Kunden-Outputvolumen, gesehen.

Die Umsetzung von e-Concept und die Vermarktung von zusätzlichen Dienstleistungen sowie Softwarelösungen wird in den kommenden Monaten der klare Fokus von Toshiba TEC sein. In diesem Zuge hat das Unternehmen die Vertriebsmannschaft zum 1. Oktober mit zwei Mitarbeitern, die seit Jahren im Konzeptvertrieb tätig sind, verstärkt: Tilo Graumüller (31), Vertriebsleiter Süd e-Concept, und Thomas Müllegans (43), Vertriebsleiter Nord e-Concept, können auf Erfahrungen aus mehreren hundert durchgeführten Projekten im Consulting-Bereich zurückgreifen. In ihren neu geschaffenen Positionen sollen sie sowohl die Fachhandelpartner als auch den direkten Vertriebskanal vor Ort unterstützen. Beide berichten direkt an Harald Bönig, General Manager Deutschland/Österreich bei Toshiba TEC.

Kontakt: www.toshiba.de/tec

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter