BusinessPartner PBS

Umweltzertifizierung für Dahle

Das Coburger Unternehmen legt schon lange besonderen Wert auf Umweltschutz. Jetzt erhielt der Schneidespezialist das Umweltzertifikat DIN EN ISO 14001.

Diese internationale Umweltmanagementnorm legt weltweit anerkannte Anforderungen an ein Umweltmanagement fest und fordert eine betriebliche Umweltpolitik und -zielsetzung, deren Einhaltung regelmäßig überprüft wird. Bei Dahle steht laut Firmeninfo bei jedem Produkt von der Fertigung bis hin zur Verpackung Umweltfreundlichkeit im Fokus. Im gleichen Zuge wurde auch die Zertifizierung für das Qualitätsmanagement-System DIN EN ISO 9001 erneuert, das eine gleichbleibend hohe Qualität von Werkstoffen, Produktion, Vertrieb und Design der Produkte bestätigt.

Kontakt: www.dahle.de

Verwandte Themen
Die Teilnehmer der „LightUp Academy“ bei Maul
Maul setzt „LightUp Academy“ fort weiter
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter