BusinessPartner PBS

Hartmut Schuler gestorben

Am 27. Dezember ist der langjährige Elba-Geschäftsführer und ehemalig Sprecher des Altenaer Kreises (AK) im Alter von 87 Jahren verstorben.

Hartmut Schuler trat 1947 in die Elba-Ordner-Fabrik in Wuppertal ein. Als die beiden Schwiegersöhne des Firmengründers Erich Kraut, Karl-Heinz Ganns und Hartmut Schuler, nach Lehrjahren gewerblicher Tätigkeiten in leitende Funktionen aufgestiegen waren, wurden sie beide schließlich mit der Geschäftsführung betraut. So war Schuler Exportleiter, Gesamtvertriebsleiter, ab 1959 Geschäftsführer und schließlich ab 1982 Vorsitzender der Geschäftsleitung von Elba. Neben zahlreichen weiteren ehrenamtlichen Tätigkeiten war er zudem von 1988 bis 1992 als AK-Sprecher aktiv. Er zählte in diesen Jahren zu den profilierten Persönlichkeiten der Branche.

Ende September 1993 legte er 69-jährig die Verantwortung für das Unternehmen erstmals in die Hände dreier Geschäftsführer, die nicht mehr Eigentümer waren. Deren Sprecher, Achim Renziehausen, war später selbst AK-Sprecher (1997/98). Die Beerdigung von Hartmut Schuler findet am 4. Januar auf dem Friedhof Varresbeck in Wuppertal statt.

Kontakt: www.altenaerkreis.de

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter