BusinessPartner PBS

Weitere Preiserhöhung bei Büropapieren

Der Papierhersteller M-real kündigt weitere Preiserhöhungen zwischen sechs und acht Prozent bei Büropapieren an.

Trotz einiger Preisanpassungen im vergangenen Jahr sei es laut Firmeninfo nicht gelungen, die galoppierenden Kosten nachhaltig auszugleichen. Die Deckungsbeiträge in der Papierherstellung seien auf einem historischen Tiefstand. Während die Preise für Zellstoff, dem wichtigsten Papierrohstoff, Höchststände verzeichnen, stehen die Papierpreise noch immer unter dem Eindruck des ausgesprochen niedrigen Niveaus der vergangenen Jahre. Dem zugrunde liegt ein harter Verdrängungswettbewerb und nicht zuletzt der Preisdruck durch Billigimporte.

Markenhersteller wie M-real sehen sich angesichts weiter steigender Rohstoff- und Energiekosten gezwungen, die Preise anzuheben, um laut einer Firmenmitteilung „Umweltfreundlichkeit sowie Produkt- und Servicequalität zu sichern und zu einer soliden Preispolitik zurückzukehren“. Umfangreiche Investitionen in umweltentlastende Produktionstechnologien sowie kontrollierte und zertifizierte Produktqualität hätten ihren Preis. Im März will M-real die Preise für ungestrichene holzfreie Papiere um sechs bis acht Prozent anheben.

Kontakt: www.m-real.com

Verwandte Themen
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter
Palmberg-Messestand auf der Facilitair 2016
Palmberg peilt neuen Umsatzrekord an weiter
Kai Scott, Managing Director bei Sharp Business Systems
Kai Scott wird Managing Director bei Sharp Business Systems weiter