BusinessPartner PBS

Veränderungen im VR-Leasing-Vorstand

Der Aufsichtsrat der VR-Leasing und die beiden Vorstandsmitglieder Peter Dieckmann und Ludwig W. Schott sind übereingekommen, beide Vorstandsämter im weiteren Verlauf des Jahres auslaufen zu lassen.

Dieckmann, seit 2004 Mitglied und stellvertretender Vorsitzender des VR-Leasing-Vorstands legt auf eigenen Wunsch sein Mandat zum 31. März nieder. Der 57-Jährige, der in Frankfurt Wirtschaftswissenschaften studierte, begann seine berufliche Laufbahn 1981 bei der BHF Bank in Frankfurt und wechselte 2000 in den Vorstand der Genossenschaftlichen Zentralbank/SGZ Bank beziehungsweise nach Fusion DZ Bank in Frankfurt. Er verantwortete auch dort die Ressorts Markt- und Verbundbetreuung.

Schott, seit 2000 Mitglied des Vorstands der des Eschborner Finanzierers wird zum 31. Dezember auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheiden und in den Ruhestand treten. Nach dem betriebswirtschaftlichen Studium begann der 61-Jährige seine berufliche Laufbahn bei der VR-Tochtergesellschaft BFL Leasing. Seit 1988 gehörte er der Geschäftsführung der BFL Leasing an. Seit 2009 vertritt Herr Schott als Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Deutscher Leasing-Unternehmen die Interessen der Branche.

Kontakt: www.vr-leasing.de, www.bfl.leasing.de

Verwandte Themen
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter