BusinessPartner PBS

Tiptel stellt Insolvenzantrag

Der TK-Anbieter aus Ratingen hat am vergangenen Freitag wegen drohender Zahlungsunfähigkeit Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt.

Nach den vorläufigen Zahlen des Jahres 2006 liegt das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) bei etwa 450 000 Euro nach 401 000 Euro im Jahr zuvor. Laut Firmeninfo sei der Alleinvorstand Werner Materna auf der Aufsichtsratssitzung am Freitag aus gesundheitlichen Gründen auf eigenen Wunsch abberufen worden. Darüber hinaus haben die Geschäftsführer der Tochtergesellschaft DFG mbH ebenfalls einen Insolvenzantrag wegen Überschuldung beim Amtsgericht Düsseldorf gestellt.

Kontakt: www.tiptel.de

Verwandte Themen
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
MHS stellt Print-Management in den Fokus weiter
Office Gold Club-Beirat (von links): Christian Schneider, Andreas Soick, Stefan Warkalla, Horst Bubenzer, Paul Schalk, Christoph Ollig, Holger Schubert, Thomas Bona.
Office Gold Club zufrieden mit Paperworld Procurement weiter
Thomas Frey verstärkt das Koleksiyon-Team. (Bild: Jan Haas/Koleksiyon)
Thomas Frey verstärkt Koleksiyon-Vertrieb weiter
Originalität lässt sich nicht kopieren. Die Kopie (rechts) des „Silver“ von Interstuhl (links) bedachte die Jury des „Plagiarius  2017“ mit dem 2. Preis. Bild: Aktion Plagiarius e.V
Plagiat des Interstuhl-Klassikers „Silver“ erhält Markenpiraterie-Preis weiter
Verabschiedet sich in den Ruhestand: Bernd Mazzurana
Bernd Mazzurana verabschiedet sich in Ruhestand weiter
Neues Trainingscenter schult Ingenieure, Regisseure und Vertriebsprofis auf neueste Epson-Projektionstechnologie
Epson startet Pro AV-Akademie für AV-Profis weiter