BusinessPartner PBS

Sharp Electronics Europe mit neuem CEO

Hiroshi Sasaoka ist neuer CEO von Sharp Electronics Europe in Hamburg. Er löst damit Toshiyuki Tajima ab, der als Adviser für Sharp Europa nach Japan zurückkehrt.

Der 51-jährige Japaner ist seit 1982 beim Unternehmen und war zuletzt als Chief Sales Officer bereits einer der Geschäftsführer von Sharp Electronics Europe und Präsident der Geschäftsbereiche Solar Systems sowie Consumer Electronics. „Mit 32 Prozent Anteil am gesamten Sharp-Überseegeschäft im Jahr 2008 zählt Europa zu den wichtigsten Märkten für unser Unternehmen. Mein Ziel ist es, die Bedeutung Europas als Markt der Zukunft für Sharp in den Kerngeschäftsfeldern LCD-TV, Solar Systems und Document Solutions weiter zu fördern und auszubauen – gemeinsam mit meinen an die 2 600 Kollegen in 39 europäischen Ländern“, so Hiroshi Sasaoka. Zum Sharp-Konzern in Europa gehören elf Niederlassungen, vier Fabriken und zwei Forschungs- und Entwicklungszentren.

Kontakt: www.sharp.de

Verwandte Themen
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter