BusinessPartner PBS

Sterken wird neuer Ahrend-CEO

Eugène Sterken übernimmt ab 1. Juni als CEO die Gesamtverantwortung beim niederländischen Büromöbel-Spezialisten Royal Ahrend.

Seit Ende 2011 wieder bei Ahrend: Eugène Sterken
Seit Ende 2011 wieder bei Ahrend: Eugène Sterken

Er folgt damit auf Joost Van Meerbeeck, der CEO von Stonehaven als dem einzigen Anteilseigner des Büromöbelherstellers wird. Sterken war zwischen 1992 und 2005 bereits in verschiedenen internationalen Positionen beim niederländischen Büroartikelanbieter Ahrend aktiv. Ende 2011 kehrte er von Lyreco, wo er als Geschäftsführer das Deutschland-Geschäft verantwortete, als Chief Commercial Officer (CCO) zu Ahrend zurück.

Die Position des CCO soll nach Angaben des Büromöbelherstellers nicht wieder besetzt werden, so dass sich die Geschäftsführung aus vier Personen zusammensetzt: Eugene Sterken als CEO, Rolf Verspuij als CFO sowie Maarten Cornelissen als Supply Chain Director und Jiri Kejval als CEO der tschechischen Ahrend-Tochtergesellschaft Techo.

Kontakt: www.ahrend.com

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter