BusinessPartner PBS
Impressionen der Roadshow 2016 - Screenshot der Elo-Website
Impressionen der Roadshow 2016 - Screenshot der Elo-Website

Dokumenten-Management: Elo startet ECM-Tour 2017

Auch in diesem Jahr reist Elo Digital Office wieder mit seinen Enterprise-Content-Management (ECM) Lösungen im Gepäck durch ganz Deutschland. Die Tour macht zwischen Mai und November Halt in sieben deutschen Städten.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Roadshow stehen sowohl die aktuelle Version der „ELO ECM Suite“, als auch das umfangreiche Portfolio der Elo-Business-Solutions. Zudem berichten Referenzkunden aus unterschiedlichen Branchen über Einführung und Anwendung der ECM-Software in ihren Unternehmen. Als Keynote-Speaker begleitet Dirk-Peter Kuballa vom Finanzministerium Schleswig-Holstein, einer der Mitverfasser der GoBD, viele Stationen der Tour. Er räumt in seinem Vortrag mit zahlreichen Mythen rund um die digitale Betriebsprüfung und die elektronische Archivierung auf.

Die Pausen laden zum intensiven Meinungsaustausch mit Referenten, Ausstellern und anderen Kongressbesuchern ein. Dabei können Kunden und Interessente individuelle Anforderungen und Fragestellungen mit den Elo-Business-Partnern und -Mitarbeitern diskutieren.

Der Startschuss zur diesjährigen Elo ECM-Tour fällt am 18. Mai im bayerischen Neumarkt in der Oberpfalz. Weitere Stationen sind Potsdam am 31. Mai und Hannover am 21. Juni. Am 6. Juli geht die Reise nach München und am 12. Juli Donaueschingen in Baden-Württemberg. Zwei zusätzliche Termine im Herbst am 8. November in Mainz und am 15.11. in Neuss bilden den Abschluss der Tour.

Die Teilnahme an der ECM-Tour ist kostenlos. Informationen zur Anmeldung und Anreise sowie zur Agenda jeder einzelnen Veranstaltung sind über folgenden Link verfügbar: www.elo.com/ecmtour.

Kontakt: www.elo.com  

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter