BusinessPartner PBS

K&U verstärkt Engagement in Skandinavien

Im Rahmen der Internationalisierung der K&U-Firmengruppe startet der Hersteller kompatibler Tonerkartuschen in Skandinavien mit einer eigenen Repräsentanz.

Bereits seit mehreren Jahren legt das Unternehmen den Schwerpunkt des Firmenwachstums auf West und Nordeuropa. In diesem Zusammenhang ist es eine logische Konsequenz auch vor Ort mit einer Repräsentanz zu starten. Mit Wirkung zum 1. Juni hat Johan Junhav als neuer Mitarbeiter der Firmengruppe die Aufgabe des Nationalen Vertriebsleiters Nordic übernommen. Der 39-Jährige verfügt über gute Kontakte in die Länder der Skandinavischen Gemeinschaft. Zu seinen Aufgaben zählen vor allen Dingen die Intensivierung der Kundenbeziehungen und der Ausbau des Kundenstammes.

Kontakt: www.ku-printware.de

Verwandte Themen
Restrukturierungskurs: Holger Brückmann-Turbon übernimmt den Vorstandsvorsitz
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter