BusinessPartner PBS

K&U verstärkt Engagement in Skandinavien

Im Rahmen der Internationalisierung der K&U-Firmengruppe startet der Hersteller kompatibler Tonerkartuschen in Skandinavien mit einer eigenen Repräsentanz.

Bereits seit mehreren Jahren legt das Unternehmen den Schwerpunkt des Firmenwachstums auf West und Nordeuropa. In diesem Zusammenhang ist es eine logische Konsequenz auch vor Ort mit einer Repräsentanz zu starten. Mit Wirkung zum 1. Juni hat Johan Junhav als neuer Mitarbeiter der Firmengruppe die Aufgabe des Nationalen Vertriebsleiters Nordic übernommen. Der 39-Jährige verfügt über gute Kontakte in die Länder der Skandinavischen Gemeinschaft. Zu seinen Aufgaben zählen vor allen Dingen die Intensivierung der Kundenbeziehungen und der Ausbau des Kundenstammes.

Kontakt: www.ku-printware.de

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter