BusinessPartner PBS
Messestand von „Sedus ergo+“ auf der Corporate Health Convention (CHC) in Stuttgart
Messestand von „Sedus ergo+“ auf der Corporate Health Convention (CHC) in Stuttgart

Corporate Health Convention: Sedus präsentiert sich auf Gesundheitsplattform

Erstmalig hat der Büromöbelanbieter Sedus Stoll sein neues Produkt- und Dienstleistungspaket unter der Marke „Sedus ergo+“ auf der Corporate Health Convention (CHC) in Stuttgart präsentiert.

Mit „Sedus ergo+“ erschließt der Hersteller ein neues Geschäftsfeld, das sich ausschließlich auf das Thema „Prävention am Arbeitsplatz“ konzentriert, teilte das Unternehmen mit. Die CHC ist eine Kombination aus Fachkongress und Fachmesse für Arbeitsmediziner, Physiotherapeuten, Personalverantwortliche und Arbeitnehmer, die ihr Wissen um Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Gesundheit und Prävention am Arbeitsplatz vertiefen wollen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Frage: Wie kann die Gesundheit von Mitarbeitern gefördert und erhalten werden? Die CHC 2016 wurde von rund 2400 Fachbesuchern besucht, über das Vortragsprogramm hinaus zeigten 150 Aussteller aktuelle Produkte und Lösungen.

Kontakt: www.sedusergoplus.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter