BusinessPartner PBS

Turbon Europe und Embatex arbeiten zusammen

Die Turbon-Gruppe und die Embatex AG wollen langfristig bei Entwicklung und Produktion von Recycling-Tonerkartuschen kooperieren.

Wie die Unternehmen mitteilten, habe man dazu eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf die Neu- und Weiterentwicklung der Tonerkartuschen sowie den Bereich der Produktzertifizierung. Die Partner wollen auf diese Weise ein breiteres und tieferes Produktsortiment anbieten, verbesserte Serviceleistungen ermöglichen sowie mit wettbewerbsfähigerer Kostenstruktur agieren. Eine Zusammenlegung der Vertriebsaktivitäten ist ausdrücklich nicht geplant. Beide Unternehmen würden auch künftig mit den eigenen Vertriebsmannschaften am Markt auftreten.

Kontakt: www.emstar.de; www.turbon.de

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter