BusinessPartner PBS

Mondi legt im ersten Halbjahr deutlich zu

Die Mondi-Gruppe hat von der weiterhin starken Nachfrage und eingeleiteten Kostensenkungsmaßnahmen profitiert und legt im ersten Halbjahr 2007 deutlich zu.

Der Gewinn pro Aktie ist im Berichtszeitraum von 11,90 auf 22,60 Euro und somit um 90 Prozent gestiegen. Das operative Ergebnis verbesserte sich um 46 Prozent von166 auf 243 Millionen Euro. Der Umsatz des Unternehmens wuchs um sieben Prozentpunkte auf 3,05 Milliarden Euro.

„Wir sind überzeugt auch im Gesamtjahr ein gutes Ergebnis zu erzielen“, erklärte Unternehmenschef David Hathorn. Wesentlicher Grund für die bessere Leistung seien die deutlichen Preiserhöhungen, insbesondere bei im Segment Packaging, gewesen. Auch bei Business Papieren sieht der Mondi-Chef noch Potential für Preissteigerungen.

Kontakt: www.mondibp.com

Verwandte Themen
Offizielle Einweihung der Deutschland-Zentrale von Canon (v. l.): Rokus van Iperen, President & CEO Canon EMEA, Frank Meyer, Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, und Rainer Führes, Geschäftsführer Canon Deutschland
Canon weiht neue Deutschland-Zentrale ein weiter
Thorben Buck, Bürotechnik-Gebietsverkaufsleiter bei HSM
Thorben Buck ist neuer Bürotechnik-Gebietsverkaufsleiter bei HSM weiter
umixx-Standort in Essen: Kooperation mit dem WWF Deutschland verlängert
umixx und WWF verlängern Kooperation weiter
Jörg Hartmann, Business Development Manager Vertical Displays bei BenQ Deutschland
BenQ verstärkt Engagement in vertikalen Märkten weiter
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter