BusinessPartner PBS

Erwin Schwarzl kehrt zu Kodak zurück

Erwin Schwarzl ist im September zu Kodak nach Stuttgart zurückgekehrt und übernimmt die neue Position Cluster Commercial Director, Commercial & Consumer Business für die DACH-Region.

Er verantwortet damit die beiden bisher voneinander getrennten Geschäftsbereiche Consumer und Commercial in einer gemeinsamen Vertriebs- und Marketingorganisation. Erwin Schwarzl blickt auf eine insgesamt 20-jährige Karriere bei Kodak zurück. Während dieser Zeit besetzte er verschiedene Positionen auf europäischer und weltweiter Ebene. Zuletzt war er General Manager WW Document Imaging and Vice President Graphic Communication Group bei Kodak in Rochester, USA. In seiner neuen Position berichtet er direkt an Philip Cullimore, Regional Sales Director EAMER and Vice President Consumer & Commercial Business, Kodak EAMER.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Erwin Schwarzl für diese strategisch wichtige Position bei Kodak zurückgewinnen konnten“, so Thomas Schubert, Director Human Resources, Deutschland & Österreich. „Wir setzen auf seine langjährige Erfahrung bei Kodak und sind überzeugt, dass er die neue Vermarktungsstrategie von Kodak erfolgreich umsetzen wird.“

Kontakt: www.kodak.de

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter