BusinessPartner PBS

Laurel trennt sich von Geschäftsführer

Die im schwäbischen Aichwald ansässige Laurel Klammern GmbH hat sich mit sofortiger Wirkung von ihrem bisherigen Geschäftsführer Manfred Kilgus getrennt.

Das Unternehmen werde ab sofort durch die Handlungsbevollmächtigten Christina Schwarz, verantwortlich für Marketing und Vertrieb, sowie Clemens Keil, zuständig für Einkauf und Vertrieb, vertreten, teilt Kurt Lorber, Inhaber und Geschäftsführer von Laurel Klammern, in einem Schreiben an die Presse mit. Auch künftig sei man bestrebt, ein flexibler und leistungsfähiger deutscher Hersteller zu sein, heißt es weiter.

Christina Schwarz und Clemens Keil stehen wie immer als Ansprechpartner für die Kunden zur Verfügung.
Christina Schwarz und Clemens Keil stehen wie immer als Ansprechpartner für die Kunden zur Verfügung.

Die Geschäftsführung wird durch den Beirat und dessen Vorsitzenden, den Steuerberater und vereidigten Buchprüfer, Jürgen Banik, unterstützt. Laurel Klammern wird, wie in den vergangenen Jahren auch, auf der Messe Paperworld in Frankfurt präsent sein, erklärt das Unternehmen.

Manfred Kilgus war erst Anfang 2010 als Geschäftsführer zu Laurel gekommen, vorher war er 25 Jahre Leiter des Vertriebsinnendienstes bei Esselte Leitz.

Kontakt: www.laurel-klammern.de

Verwandte Themen
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter