BusinessPartner PBS
Neben der Epson Deutschland-Zentrale (Bild) in Meerbusch sollen im Rahmen der Wachstumsoffensive unter anderem Büros in Berlin und München eröffnet werden.
Neben der Epson Deutschland-Zentrale (Bild) in Meerbusch sollen im Rahmen der Wachstumsoffensive unter anderem Büros in Berlin und München eröffnet werden.

Wachstumspläne: Epson kündigt Investitionsoffensive an

Epson will in den kommenden zwei Jahren 50 Millionen Euro in den Ausbau des B2B-Geschäfts in Europa investieren. Im Fokus des Investitionsprogramms steht das Wachstum der Business-Inkjet-Drucker in Geschäftskundenmärkten.

„Globale Investitionen in Schlüsselregionen wie Europa, dem Mittleren Osten und Afrika sind wichtig, um mittel- bis langfristig im B2B-Bereich noch weiter zu wachsen“, erklärt Rob Clark, Senior Vice President bei Epson Europe. „Besondere Schwerpunkte unseres europäischen Investitionsprogramms liegen in Deutschland, Spanien sowie in Großbritannien. Hierzu gehört auch die Eröffnung neuer Büros in Berlin, München, Lissabon und Madrid.“

Im Fokus des Programms stehen die Business-Inkjet-Drucker insbesondere die „WorkForce Pro“- sowie die „WorkForce Pro RIPS“-Serien von Epson. Sie wurden in Europa 2014 vorgestellt und basieren auf der von Epson entwickelten „PrecisionCore“-Druckkopftechnologie, die sich im Bereich des industriellen Drucks bewährt hat.

Laut Clark werden in den kommenden Jahren immer mehr Unternehmen eine neue Generation an besonders schnellen und energieeffizienten Tintenstrahldruckern in ihren Büros einsetzen. Das gilt vor allem für große Konzerne und über verschiedene Branchen hinweg wie Handel, Gesundheitswesen, Bildungswesen sowie öffentlicher Sektor. „Business Inkjet ist eine große Wachstumsmöglichkeit für Epson in Europa. Die geplanten Investitionen helfen uns, noch näher am Kunden zu sein und unser Partnernetzwerk weiter auszubauen“.

Kontakt: www.epson.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter