BusinessPartner PBS

„Neue“ Hamelin GmbH ist gestartet

Anfang des Jahres hat die Hamelin GmbH mit Sitz in Ratingen bei Düsseldorf die operative Geschäftstätigkeit in Deutschland für die Marken Elba, Oxford und Canson aufgenommen.

Laut Wolfgang Stemmer, Geschäftsführer der neuen Hamelin GmbH, steht die Ausrichtung auf den Markt und somit die optimale Erfüllung der Kundenbedürfnisse im Zentrum der neuen Organisationsstruktur der Groupe Hamelin für den deutschen Markt. Aus diesem Grund haben die bisherigen Unternehmen Hamelin Paperbrands GmbH und Elba Buerosysteme GmbH ihre Bereiche Marketing/Vertrieb sowie Logistik gebündelt, um zukünftig am Markt als eine Einheit agieren zu können. Der Bereich Produktion verbleibt in Gelsenkirchen bei der Elba Buerosysteme GmbH & Co. KG und der zukünftigen Landré GmbH in Gronau. Die Marken und die Sortimente von Elba, Oxford und Canson sollen unverändert erhalten bleiben. „Als klassischer Markenartikler stellen wir die (Produkt-)Marken in den Vordergrund und nicht die produzierenden Unternehmen bzw. den Gruppennamen“, so Stemmer. Der Handel soll von schlanken Prozessen mit nur noch einem Ansprechpartner, einer Lieferung und einer Rechnung profitieren.

Kontakt: www.elba.de, www.my-oxford.de

Verwandte Themen
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter