BusinessPartner PBS

Ricoh will Ikon Office Solutions integrieren

Nach der Akquisition von Ikon Office Solutions hat das Management von Ricoh Europe nun bekannt gegeben, Ikon Office Solutions in Deutschland in die deutsche Ricoh Gesellschaft zu integrieren.

Die Ikon Office Solutions und Ricoh Deutschland sind zwei am Markt operierende Unternehmen, die seit der internationalen Übernahme der Ikon Office Solutions Inc. durch die Ricoh Company, Ltd. am 31.10.2008 bereits eng zusammengearbeitet haben. Mit über viele Jahre kongruenten Geschäftsfeldern und -modellen will man nun einheitliche Geschäftsabläufe und Managementstrukturen anstreben.

Ziel der geplanten Integration ist Unternehmensangaben zufolge eine Verbesserung der Wettbewerbssituation sowie eine damit einhergehende Stärkung der gesamten Ricoh-Gruppe. Zusätzliche Vorteile aus der Integration seien ein verstärktes Vertriebs- und Servicenetzwerk, eine individuellere und verbesserte Kommunikation am Markt, ein gestärkter Großkundenvertrieb sowie eine erhöhte und verbesserte Kompetenznutzung.

Die anstehende Aufgabe für das Management besteht nun darin, einen Integrationsplan zu erarbeiten, der die Basis für eine Zusammenlegung der beiden Organisationen darstellt. Sobald dieser Plan fertig gestellt ist, wird er mit den entsprechenden Mitarbeitervertretungen diskutiert und verhandelt. Es ist geplant, die Integration im Laufe des kommenden Geschäftsjahres 2010/2011 durchzuführen.

Kontakt: www.ricoh.de, www.ikon.com

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter