BusinessPartner PBS

Sedus mit Rekordumsatz

Die Sedus Stoll AG konnte mit den Marken Sedus, Gesika und Klöber den Umsatz im Geschäftsjahr 2007 um 21,4 Prozent auf rund 169 Millionen Euro steigern.

Bezieht man den Umsatz der zum 1. Januar 2007 hinzugekommenen Fachhandelsgruppe Planbüro mit ein, konnte der Gesamtumsatz des Büromöbel-Anbieters sogar auf 193,8 Millionen Euro erhöht werden. Zunehmend trägt das Auslandsgeschäft zur positiven Geschäftsentwicklung der Waldshuter Aktiengesellschaft bei. Auch für das laufende Jahr zeigt sich Dr.-Ing. Bernhard E. Kallup, der Vorstandsvorsitzende der Sedus Stoll AG, optimistisch: „Die Verschlechterung der konjunkturellen Grundstimmung wird sich für 2008 voraussichtlich nicht negativ auswirken.“

Kontakt: www.sedus.de

Verwandte Themen
Moderner Auftritt: die neue Jalema-Website
Jalema forciert Marktbearbeitung weiter
Mehr Flexibilität, hohe Kundenorientierung – Raphael Barth (links) und Michael Schubert führen seit drei Jahren den Hersteller Renz aus Heubach.
Renz will Wachstum vorantreiben weiter
Die „Stenorette A“ – vor 60 Jahren das erste Diktiergerät von Grundig – wurde wegen seiner grünen Farbe liebevoll „Laubfrosch“ getauft. (Bild: GBC)
Grundig Business Systems feiert Jubiläum weiter
Gut informiert zum Thema Datenschutz: Fachhändler bei der HSM-Schulung
HSM informiert Fachhändler in puncto Datenschutz weiter
Stolzer Preisträger: Ralf Oster ist International Person of the Year 2017
Ralf Oster ist International Person of the Year 2017 weiter
Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
UPM startet neuen eOrder-Service weiter