BusinessPartner PBS

Sedus mit Rekordumsatz

Die Sedus Stoll AG konnte mit den Marken Sedus, Gesika und Klöber den Umsatz im Geschäftsjahr 2007 um 21,4 Prozent auf rund 169 Millionen Euro steigern.

Bezieht man den Umsatz der zum 1. Januar 2007 hinzugekommenen Fachhandelsgruppe Planbüro mit ein, konnte der Gesamtumsatz des Büromöbel-Anbieters sogar auf 193,8 Millionen Euro erhöht werden. Zunehmend trägt das Auslandsgeschäft zur positiven Geschäftsentwicklung der Waldshuter Aktiengesellschaft bei. Auch für das laufende Jahr zeigt sich Dr.-Ing. Bernhard E. Kallup, der Vorstandsvorsitzende der Sedus Stoll AG, optimistisch: „Die Verschlechterung der konjunkturellen Grundstimmung wird sich für 2008 voraussichtlich nicht negativ auswirken.“

Kontakt: www.sedus.de

Verwandte Themen
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
MHS stellt Print-Management in den Fokus weiter
Office Gold Club-Beirat (von links): Christian Schneider, Andreas Soick, Stefan Warkalla, Horst Bubenzer, Paul Schalk, Christoph Ollig, Holger Schubert, Thomas Bona.
Office Gold Club zufrieden mit Paperworld Procurement weiter
Thomas Frey verstärkt das Koleksiyon-Team. (Bild: Jan Haas/Koleksiyon)
Thomas Frey verstärkt Koleksiyon-Vertrieb weiter
Originalität lässt sich nicht kopieren. Die Kopie (rechts) des „Silver“ von Interstuhl (links) bedachte die Jury des „Plagiarius  2017“ mit dem 2. Preis. Bild: Aktion Plagiarius e.V
Plagiat des Interstuhl-Klassikers „Silver“ erhält Markenpiraterie-Preis weiter
Verabschiedet sich in den Ruhestand: Bernd Mazzurana
Bernd Mazzurana verabschiedet sich in Ruhestand weiter
Neues Trainingscenter schult Ingenieure, Regisseure und Vertriebsprofis auf neueste Epson-Projektionstechnologie
Epson startet Pro AV-Akademie für AV-Profis weiter