BusinessPartner PBS

Sedus mit Rekordumsatz

Die Sedus Stoll AG konnte mit den Marken Sedus, Gesika und Klöber den Umsatz im Geschäftsjahr 2007 um 21,4 Prozent auf rund 169 Millionen Euro steigern.

Bezieht man den Umsatz der zum 1. Januar 2007 hinzugekommenen Fachhandelsgruppe Planbüro mit ein, konnte der Gesamtumsatz des Büromöbel-Anbieters sogar auf 193,8 Millionen Euro erhöht werden. Zunehmend trägt das Auslandsgeschäft zur positiven Geschäftsentwicklung der Waldshuter Aktiengesellschaft bei. Auch für das laufende Jahr zeigt sich Dr.-Ing. Bernhard E. Kallup, der Vorstandsvorsitzende der Sedus Stoll AG, optimistisch: „Die Verschlechterung der konjunkturellen Grundstimmung wird sich für 2008 voraussichtlich nicht negativ auswirken.“

Kontakt: www.sedus.de

Verwandte Themen
Nahezu Verdopplung der derzeitigen Produktionsflächen: packit!, ein Partner der Dinkhauser-Gruppe, rüstet sich auch für das Wachstum im E-Commerce-Markt.
Dinkhauser-Partner packit! erweitert Werk weiter
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter