BusinessPartner PBS
Auf der Dataflex-Roadshow stehen die ergonomischen Arbeitsplatzprodukte im Mittelpunkt.
Auf der Dataflex-Roadshow stehen die ergonomischen Arbeitsplatzprodukte im Mittelpunkt.

Ergonomie im Büro: Dataflex tourt durch Deutschland

Der Anbieter ergonomischer Arbeitsplatzprodukte Dataflex wird im April eine Roadshow in Deutschland starten – angesteuert werden elf Stationen.

Dataflex möchte sich dabei mit seinem neuen Erscheinungsbild und seinen Produkten präsentieren. Das Team um Dataflex-Deutschland-Verkaufsleiter Horst Forstbach zeigt die aktuellen Produktkollektionen „Viewmaster“, „Viewmate“, Viewlite“, „Viewgo“ sowie die Zubehör-Range „Addit“, stellt die neuen Marketing-Tools für den Fachhandel vor und bietet einen ersten Ausblick auf die Orgatec 2016 in Köln, wo das Unternehmen mit einem 160 Quadratmeter großen Stand vertreten sein wird.

Im Mittelpunkt der Roadshow steht aber die Produktserie „Viewlite“, die inzwischen komplett im pCon/OFML geplant werden kann – „nützlich insbesondere, wenn es um Lösungen mit Spezialanbindungen, Sonderlösungen oder Projektmengen geht“, so Horst Forstbach.

Startschuss für die Roadshow ist am 5. April, 10 bis 16 Uhr, in München, im TechData Convention Center. Die weiteren Stationen sind Böblingen (12. April, V8 Motorwelt), Speyer (13. April, Technik Museum), Frankfurt (14. April, Klassikstadt), Düsseldorf (19. April, Classic Remise Meilenwerk), Kassel (27. April, Kongress Palais Stadthalle), Lünen (28. April, Colani Ufo), Hamburg (3. Mai, Gut Karlshöhe), Leipzig (10. Mai, Lindner Hotel), Rostock-Warnemünde (12. Mai, Strandhotel Hübner) und Potsdam (19. Mai, Hotel am Havelufer).

Fachhändler können sich und ihre interessierten Kunden kostenlos über das Onlineportal Eventbrite für die Veranstaltungen anmelden.

Kontakt: www.eventbrite.com www.dataflex-int.com/de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter