BusinessPartner PBS

Pelikan übernimmt German Hardcopy

Nach der Übernahme von Pelikan Hardcopy im Januar durch die Pelikan International Berhad (PICB) schluckt die Pelikan AG jetzt auch German Hardcopy.

Sechs Millionen Euro soll der Kaufpreis für den 90 Prozent-Anteil am sauerländischen Alternativ-Hersteller für Drucker-Suppllies betragen. Die verbleibenden zehn Prozent verbleiben bei German Hardcopy in Brilon, die bis auf weiteres als eigenständige Gesellschaft in der Pelikan Gruppe operieren soll. Durch den Abschluss sind die Marken Pelikan und Geha im Hinblick auf das Hardcopy-Geschäft nun wieder unter einem Dach zusammengeführt. Gemeinsam belaufen sich die Umsatzerlöse der Pelikan Hardcopy Holding AG und German Hardcopy AG auf etwa 140 Millionen Euro, die mit den Marken Boeder, Emtec, Geha und Pelikan nun den europäischen Markt bedienen. Die malayische Mutter PICB ist mit 87,64 Prozent an der Pelikan Holding AG mit Sitz im schweizerischen Schindellegi beteiligt.

Kontakt: www.pelikan.com   

Verwandte Themen
Der Anfang 2016 eingeweihte Gebäude-Komplex der tesa SE in Norderstedt vereint Headquarter, Forschungs- und Technologiezentrum unter einem Dach. (Bild: ©tesa SE. Alle Rechte vorbehalten)
tesa SE steigert Umsatz weiter
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die Teilnehmer der „LightUp Academy“ bei Maul
Maul setzt „LightUp Academy“ fort weiter
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter