BusinessPartner PBS

Tesa mit neuer Rechtsform

Aus AG wurde SE: Der Spezialist für Selbstklebeprodukte firmiert seit 30. März 2009 unter der neuen Rechtsform für Aktiengesellschaften in der Europäischen Union (EU), Societas Europaea (SE).

Die SE wurde von der EU mit dem Ziel entwickelt, eine einheitliche Rechtsform für Kapitalgesellschaften zu schaffen und das unternehmerische Handeln über die Grenzen hinweg zu vereinfachen. „Von dieser Entwicklung möchten wir uns nicht abkoppeln“, erklärt Tesa-Finanzvorstand Jan Christoph Teetz. „Wir bekennen uns zu unserem Heimatmarkt Europa, der den Ausgangspunkt unserer globalen Aktivitäten bildet.“

Kontakt: www.tesa.de

Verwandte Themen
Nah am Kunden: der neue Assmann-Showroom in Hamburg Altona (Bild: Assmann)
Assmann Büromöbel zeigt auch in Hamburg Flagge weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter