BusinessPartner PBS

Kyocera launcht Druck-"Flatrate"

Mit der „KYOflexrate“ bieten die Meerbuscher Druckspezialisten gewerblichen Endkunden die Möglichkeit, das für sie passende Output-System online auszuwählen.

Mit der „KYOflexrate“ kann der gewerbliche Endkunde Geräteanzahl, Leasing-Laufzeit sowie Output-Volumen pro Monat nach seinen Bedürfnissen selber festlegen und den Auftrag direkt online mit einem Kyocera-Händler in seiner Umgebung initiieren und die Bestellung abschließen. Die Vorteile von „KYOflexrate“ seien Kostentransparenz durch gleich bleibende Monatsraten sowie hohe Flexibilität durch individuelle Vertragsgestaltung und Konfigurierbarkeit der Systeme, so das Unternehmen. „Nach den begeisterten Eindrücken unserer Händler und Partner auf der CeBIT, freuen wir uns, KYOflexrate ab dem 1. Mai 2007 Kunden und Interessenten zur Verfügung stellen zu können", kommentiert Oliver Kreth, Marketing Direktor bei Kyocera Mita Deutschland, den Launch von „KYOflexrate“.

Kontakt: www.koyceramita.de

Verwandte Themen
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter